Mirabellen-Zwetschgen-Kuchen

Derzeit sind hier Mirabellen und auch frühe Zwetschgen reif.

Mirabellen und Zwetschgen

Mirabellen und Zwetschgen

Grund genug, einen Kuchen mit ganz frisch geernteten Früchten zu backen.

Dazu haben wir ein 28cm-Tarteform mit herausnehmbaren Boden mit einem Standard-Hefeteig ausgelegt und die halbierten und entsteinten Mirabellen und Zwetschgen damit belegt.

Belag mit Mirabellen und Zwetschgen

Belag mit Mirabellen und Zwetschgen

Da die Mirabellen und eigentlich auch die Zwetschgen sehr süß waren, haben wir darauf verzichtet, die Früchte mit Zucker zu bestreuen.

Mirabellen- Zwetschgenkuchen - aber bitte mit Sahne

Mirabellen- Zwetschgenkuchen – aber bitte mit Sahne

Wirklich begeistert waren wir nicht. da der Kuchen für unseren Geschmack einfach etwas zu süß war. Vielleicht waren die Mirabellen bereits etwas zu reif, so dass sie keinerlei Säure mehr hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.