Kategorie-Archiv: Käse

Arabisch gefüllte Zucchini

Unser heutiges Abendessen. Wir haben es schon heute Morgen zubereitet und haben uns dann auf dem Waiblinger Stauferspektakel und dem Altstadtfest vergnügt. Am Abend mussten die Zucchini nur noch einmal im Backofen aufgewärmt und der Reis gegart werden.

Arabisch gefüllte Zucchini

Arabisch gefüllte Zucchini

Sehr lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ARABISCH GEFÜLLTE ZUCCHINI MIT HACK UND HIRSE
Kategorien: Fleisch, Gemüse, Einfach
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 klein.   Zucchini (à etwa 180 g)
50 Gramm   Hirse
1 klein.   Zwiebel
1     Möhre
1     Dünne Stange Porree (75 g)
1 Essl.   Öl
150 Gramm   Lammhackfleisch oder gemischtes Hackfleisch
2     Getrocknete Aprikosen
125 ml   Rinderbrühe (evtl. mehr)
      Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 Teel.   Baharat (arabische Gewürzmischung oder
      – Kreuzkümmel und Zimt)
100 Gramm   Geriebener Käse zum Überbacken (z.B. Gouda)
250 ml   Gemüsebrühe
      Fett für die Form

Quelle

  Brigitte Rezept
  Erfasst *RK* 20.09.2010 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die Zucchini putzen, abspülen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, Kerne dann grob hacken. Die Hirse in einem Sieb gründlich abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen und hacken. Die Möhre schälen und sehr fein würfeln. Den Porree putzen, abspülen und fein hacken.

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Möhre, Porree, gehackte Zucchinikerne und Hack darin etwa 3 Minuten braten. Inzwischen die Aprikosen hacken. Hirse, Aprikosen und Brühe mit in den Topf geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Baharat würzen und zugedeckt etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, bis die Hirse gar ist. Falls es zu trocken ist, noch etwas mehr Brühe dazugießen.

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Den Käse unter die Hackmischung rühren und die Mischung in die ausgehöhlten Zucchini füllen. Die Zucchini in eine gefettete, ofenfeste Form setzen und die Gemüsebrühe dazugießen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen und mit Joghurt servieren.

Ilka: Den Käse nicht unter die Hackmischung gerührt, sondern darüber gestreut. Dazu Reis.

: Zubereitungszeit: 60 Minuten
: Pro Portion: 305 kcal, 17 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß

=====

Knusper-Feta

Ein herrlicher Imbiss ganz ohne Fleisch, dafür viel Salat mit Mango, die Kombination schmeckt ausgezeichnet!

Knusper-Feta

Knusper-Feta

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: KNUSPER-FETA
Kategorien: Imbiss, Käse, Pfanne
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 Römersalatherzen oder Eisberg
1 Reife Mango
3 Essl. Limettensaft
4 Essl. Rapsöl
1 Teel. Akazienhonig
Salz
Getrocknete Chiliflocken
200 Gramm Feta
1 Ei
2 Essl. Mehl
60 Gramm Semmelbrösel
2 Essl. Butterschmalz

Quelle

Nach essen & trinken
Erfasst *RK* 18.04.2011 von
Ilka Spiess

Zubereitung

1. Salat putzen, längs halbieren, den Strunk herausschneiden. Salat quer in dünne Streifen schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.

2. Limettensaft, Öl und 1 El Wasser verrühren. Mit Honig, Salz und Chiliflocken würzen.

3. Feta in 8 Stücke schneiden. Das Ei mit einer Gabel verquirlen. Feta zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in den Bröseln wälzen.

4. Salat mit Mango und Salatsauce mischen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den panierten Feta bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 Min. goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat sofort mit dem heißen Feta servieren. Dazu passt Baguette.

5. Salat sofort mit dem heißen Feta servieren. Dazu passt Baguette.

Zubereitungszeit 40 Minuten

(is) Der Schafsfeta zerbröselt leicht beim Braten, deshalb vorsichtig sein. Ich habe sowohl Kuhmilch- als auch Schaf-Feta für das Rezept getestet, Schaf schmeckt natürlich viel herzhafter.

Für die Panade habe ich Mie de pain mit zerbröselten Cornflakes gemischt, eine feine knusprige Kruste war das Ergebnis.

=====

Käsekuchen mit gebrannten Mandeln

Mit diesem feinen Käsekuchen, dessen Käsemasse nicht gebacken, sondern gekocht wurde, wünschen wir allen unseren Besuchern ein frohes Osterfest!

Käsekuchen mit gebrannten Mandeln

Käsekuchen mit gebrannten Mandeln

Er braucht etwas mehr Zuwendung als ein gebackener Käsekuchen wie man ihn normalerweise kennt, dafür ist er ein echter Genuss.

Das Rezept stammt von Hannes Weber, dessen Rezepte ich überaus schätze. Er hat es als Sonntagskuchen in der SWR-Dauerserie Kaffee oder Tee vorgestellt und damit wieder einmal einen Volltreffer gelandet.

Stück des Käsekuchen mit gebrannten Mandeln

Stück des Käsekuchen mit gebrannten Mandeln

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: KÄSEKUCHEN MIT GEBRANNTEN MANDELN
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 1 Springform mit 26 cm Ø

Zutaten

H FÜR DEN MÜRBETEIG
150 Gramm Weizenmehl Typ 405
100 Gramm Butter
50 Gramm Puderzucker
2 Essl. Milch
H FÜR DIE KÄSEMASSE
5 Eiweiß
75 Gramm Zucker
500 Gramm Milch
100 Gramm Zucker
125 Gramm Puddingpulver
Etwas Zitronenabrieb
25 Gramm Gelatine in kaltem Wasser eingeweicht
75 Gramm Butter
750 Gramm Quark (10%ig)
50 Gramm Gehobelte Mandeln
15 Gramm Puderzucker

Quelle

Hannes Weber – Kaffee oder Tee – Sonntagskuchen
Erfasst *RK* 26.03.2010 von
Ilka Spiess

Zubereitung

Für den Mürbeteig:

Aus den Zutaten einen Mürbteig kneten und in einer Springform auf 3 mm ausrollen. Im Ofen bei 190°C bis zur optimalen Bräunung backen. Backzeit ca. 10-12 min, dann auskühlen lassen. Boden mit einem Tortenring umstellen und mit 40 g Sultaninen bestreuen.

Für die Käsemasse:

Eiweiß und 75 g Zucker zu Eischnee schlagen.

(is) Eiweiß zunächst etwas anschlagen und dann den Zucker langsam zugeben, so entsteht ein schöner fester Eischnee.

Milch, 100 g Zucker, Puddingpulver und Zitronenabrieb zu einer festen Creme kochen. Eingeweichte Gelatine und Butter in der heißen Masse auflösen. Quark dazugeben und alles nochmals aufkochen, dann den Eischnee unterziehen und auf den Boden geben. Oberfläche mit etwas verquirltem Ei abstreichen. Mandeln und Puderzucker mischen und auf den Kuchen geben. Im Ofen bei Oberhitze etwas bräunen.

Auskühlen lassen und aus dem Tortenring schneiden.

Zum Kochen des Puddings unbedingt einen ausreichend großen Topf verwenden, sonst wird es knapp, wenn der Eischnee untergehoben werden muß (wie bei mir geschehen, aber aus Schaden wird man klug)!

=====

Rucola mit karamellisierten Birnen

Ein schmackhafter Imbiss, Käsegang oder Vorspeise – je nach Menge. Die Kombi Käse Rucola und die noch lauwarmen Birnen harmonieren unglaublich gut!

Beim Käse habe ich Gorgonzola dolce verwendet. Die Birnen sind durch den braunen Zucker etwas dunkel geraten, der Optik zuliebe nehme ich vielleicht künftig hellen Zucker, so stark finde ich den Unterschied nicht im Geschmack.

Rucola mit Birnen und Gorgonzola

Rucola mit Birnen und Gorgonzola

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: RUCOLA MIT KARAMELLISIERTEN BIRNEN
Kategorien: Imbiss, Käse, Obst, Kräuter
Menge: 2 Portionen

Zutaten

60 Gramm   Butter
3 Essl.   Weißweinessig
1 Essl.   Brauner Zucker
2     Feste Birnen (z. B. Abate), geviertelt und
      – entkernt
1 Handvoll   Walnüsse
100 Gramm   Rucola
150 Gramm   Blauschimmelkäse, in Scheiben geschnitten

Quelle

  Donna Hay – Schnelle Küche mit Stil
  ISBN 978-3-03800-267-3
  Erfasst *RK* 16.03.2010 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die Butter mit dem Essig und dem Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Birnen und die Walnüsse dazugeben und 4 Minuten braten (oder so lange, bis die Birnen weich sind).

Den Rucola auf Tellern anrichten, die karamellisierten Birnenviertel darauf verteilen. Den Saft aus der Pfanne darüberträufeln und den Käse darauflegen.

=====

Ofenfondue

So ziemlich genau vor einem Jahr haben Meuth-Duttenhofer in der Servicezeit Essen und Trinken eine sogenannte Ofenfondue vorgestellt, die wir heute nachgemacht haben.

Mit dem was man sich landläufig unter einer Fondue vorstellt, hat das Gericht – wie man sieht – nicht viel zu tun, aber fondue heißt ja schließlich nur ‘geschmolzen’ und der Käse war in der Tat geschmolzen ;-)

Die Kombination Kartoffeln mit Äpfeln war für uns etwas ungewöhnlich, hat sich aber im Nachhinein als ganz gut erwiesen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: OFENFONDUE
Kategorien: Fondue, Käse
Menge: 4 bis 6 Personen

Zutaten

800 Gramm   Mehlige, am Vortag gekochte Kartoffeln
2-3     Säuerliche Äpfel (Boskoop, Elstar, Rubinette
      - oder Golden Delicious)
      Salz und Pfeffer
      Frischer Majoran
400 Gramm   Geriebener Käse (Emmentaler, Raclettekäse,
      - Bergkäse)
200 Gramm   Durchwachsener Speck in dünnen Scheiben

Quelle

  Modifiziert nach:
  Servicezeit Essen und Trinken, 09.11.2007: Käsefondue
  Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
  Erfasst *RK* 12.11.2007 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Für alle, die Lust auf geschmolzenen Käse haben aber keine ‘richtige’ Fondue im Caquelon auf einem Rechaud machen wollen.

Die Kartoffeln pellen, längs in Spalten schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in Schnitze schneiden. In einer Gratinform verteilen, dabei mit Salz (sparsam), Pfeffer (großzügig) und Majoranblättchen würzen. Den Käse darauf verteilen und schließlich alles mit den dünnen Speckscheiben belegen.

Das Ganze bei 180 Grad Celsius Umluft (200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze) circa 20 Minuten backen, bis die Speckscheiben knusprig sind.

Als Beilage Feldsalat mit Ringen von Frühlingszwiebeln.

=====

Gemischter Salat mit Nektarinen und Ziegenkäse

Der Sommer hat sich wieder zurückgemeldet – ein Glück, hoffentlich bleibt er noch eine Weile. Die große Platane im Garten hat schon ganz viele Blätter abgeworfen, das ist kein gutes Zeichen.

Deshalb noch schnell ein schönes Sommergericht, so lange wir uns nicht nach wärmenden Eintöpfen sehnen.

Salat mit Nektarinen und Ziegenkäse_2

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: GEMISCHTER SALAT MIT NEKTATRINEN UND ZIEGENKÄSE
Kategorien: Salat, Käse
Menge: 2 bis 3 Portionen

Zutaten

H SALAT
2     Nektarinen, in Spalten geschnitten
      Gemischter Salat für 2-3 Personen, möglichst mit
      – etwas bitteren Sorten gemischt, wie Endivie
      – und Radicchio
1     Rote Zwiebel in Stifte geschnitten
2     Frühlingszwiebeln oder Zwiebellauch
      Großblättrige Petersilie, abgezupft, Menge nach
      – Wunsch
3 Zweige   Basilikum, die Blätter, oder nach Wunsch Rucola
H VINAIGRETTE
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Essl.   Weissweinessig
1 Teel.   Honig-Senf
3 Essl.   Olivenöl
H AUSSERDEM
1     Rolle Ziegenkäse (Roi de Trefle o. Ä.)

Quelle

  Ilka
  Erfasst *RK* 18.08.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Salat waschen und gut trocken schleudern.

Die Nektarinen waschen und in nicht zu schmale Spalten schneiden.

Die Salatzutaten in eine Schüssel geben und behutsam mischen.

Für die Vinaigrette Salz mit Pfeffer und Weißweinessig mischen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Dann den Senf und nach und nach das Olivenöl untermixen. Über die Salatzutaten geben und kurz durchmischen.

Die Nektarinen und den in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse zum Schluß unterheben, auf Portionsteller geben noch einmal etwas Pfeffer darüber mahlen und mit, in der Pfanne gerösteten Knoblauch- Brotsticks, servieren.

Am besten schmeckt dieser Salat, wenn man ein paar bittere Sorten mitmischt, mit den Nektarinen und dem Ziegenkäse harmoniert das perfekt.

=====

Salat mit Nektarinen und Ziegenkäse_3

Camembertcreme auf Kartoffeln mit Tomaten-Gurken-Salat

lamiacucina hat mich mit seinem Beitrag Camembert à tartiner auf die Idee zu unserem heutigen Mittagessen gebracht.

Wir haben dazu noch etwas Salat aus Gurken- und Tomatenwürfelchen verspeist, weil die Käsecreme zu den Kartoffeln doch relativ trocken ist. Am helllichten Mittag wollten wir nicht gleich einen Wein dazu trinken, weil wir noch etwas vorhatten ;-)

Camembertcreme mit Kartoffeln und Tomaten-Gurken-Salat

Es hat uns gut geschmeckt, auch wenn wir uns zu den Kartoffeln auch eine Gorgonzolacreme ganz gut vorstellen können.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: CAMEMBERT À TARTINER
Kategorien: Aufstrich, Käse
Menge: 2 Personen, als Hauptmahlzeit zu 500 g Kartoffeln

Zutaten

250 Gramm   Camembert, vollfett, mittelreif
2-4 Essl.   Joghurt (neutral schmeckend)
1/2 Teel.   Piment d’Espelette
1 gestr. EL   Rote Pfefferkörner, leicht angestoßen
1 Messersp.   Zitronenabrieb
      Salz nach Geschmack

Quelle

  Nach lamiacucina
  Erfasst *RK* 01.08.2008 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Den Camembert je nach Zustand der Rinde schälen und würfeln. Junge, frisch aussehende Rinde kann man mitverwerten, der Aufstrich wird dadurch allerdings ein wenig grisselig.

Joghurt, Zitronenabrieb und Espelette zugeben und mit einem kräftigen Handmixer zu einer dicken, feinen, streichfähigen Paste mixen und homogenisieren. Angestoßenen Pfeffer unterziehen.

Etwa 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen, dabei wird die Creme etwas fester.

Z.B. als Aufstrich auf Pellkartoffelscheiben.

=====

Ziegenkäse auf Toast mit Rucola und schwarzen Nüssen

Im Perfekten Dinner wurde neulich eine schöne Vorspeise zubereitet, die uns zu einem kleinen Abendessen inspiriert hat.

Ziegenkäse mit Toast, Rucola und schwarzer Nuss

Der milde Chavroux

Im Gegensatz zum Original haben wir keine Ziegenkäserolle sondern Chavroux und statt normaler Walnüsse unsere eingelegten schwarzen Nüsse nach einem Rezept von Oskar Marti eingesetzt, die hervorragend mit dem Ziegenkäse harmonieren.

Für ein Rezept für die eingelegten Nüsse ist es allerdings jetzt jahreszeitlich viel zu früh, da man hierfür unreife Walnüsse benötigt, die geerntet und eingelegt werden, bevor sich die holzige Schale bildet.

Hier das Rezept für unsere Vorspeise
========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ZIEGENKÄSE AUF TOAST MIT RUCOLA UND SCHWARZEN NÜSSEN
Kategorien: Vorspeise, Käse, Salat
Menge: 2 Personen

Zutaten

2 Pack.   Ziegenfrischkäse ‘Der milde Chavroux’
2 Handvoll   Bio-Rucola
  Etwas   Waldhonig von unserem Imker
4     Schwarze Nüsse
2 Scheiben   Toastbrot
      Crema di Balsamico
      Fleur de Sel

Quelle

  Eigenes Rezept, inspiriert durch
  VOX – Das perfekte Dinner
  Erfasst *RK* 19.04.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die Toastbrotscheiben in der Größe des Käses ausschneiden und toasten.

Den Käse im im vorgeheizten Ofen bei 150°C Oberhitze ca. 6 bis 8 Minuten warm werden lassen.

Mit dem kleinen Finger kleine Dellen in das Toastbrot eindrücken und etwas Waldhonig hineingießen. Anschließend je eine warme Käsepyramide auf eine Toastscheibe setzen.

Den Rucola waschen, und abtropfen lassen und neben den Käsetoast setzen. Mit Crema di Balsamico beträufeln und mit Fleur de Sel bestreuen.

Die schwarzen Nüsse in Scheiben schneiden und auf den Käsepyramiden und dem Rucola verteilen.

Dazu Toast und als Getränk Crémant de Loire.

=====

Gratinierte Käsenocken

Fasten kann man mit ihnen nicht, dazu sind sie viel zu üppig. Drei Sorten Käse hat Frank Bundschu vorgeschlagen und ich bin seinem Rat gefolgt. Ideal ist dieses Gericht, wenn man Käsereste verarbeiten möchte. Gorgonzola und Bergkäse habe ich immer im Haus, Emmentaler weniger, aber er hat gut harmoniert, die Preiselbeeren als i-Tüpfelchen obenauf, wieder ein relativ einfaches und doch raffiniertes Gericht.

Gratinierte Käsenocken_1
Zuerst wird ein abgebrannter Griessknödelteig hergestellt, jetzt kommt schon der Bergkäse hinein, der den Nocken einen herzhaften Geschmack verleiht. Ich habe ihn abkühlen lassen, damit ich die Nocken besser formen konnte.

Gratinierte Käsenocken_2
Dann kommt der Gorgonzola dazwischen. Bei ihm war ich etwas zurückhaltend, zuviel Gorgonzola schmeckt mir nicht unbedingt, lieber beim nächsten Mal etwas mehr nehmen, wenn es denn sein muß, aber es mußte nicht.
Gratinierte Käsenocken_3
Und zuletzt der Emmentaler. Die Sahne sollte eigentlich schon am Anfang zu den Nocken, das habe ich in der Eile vergessen, zur Zeit muß bei mir alles etwas hoppla hopp gehen…

Nach dem Gratinieren die Teller noch etwas ruhen lassen, damit sich Käse und Nocken etwas stabilisieren.

Und jetzt dürfen die Kalorien auf die Hüften geladen werden, die Preiselbeeren passen sehr gut dazu. Ich habe noch einen kleinen Salat aus Chicoree und Orangen dazu gemacht, das hat das Gericht schön abgerundet.

Dazu gab es frisch gebrühten Darjeeling, sicher ist sicher, warmer Käse verträgt sich gut mit warmen Getränken ;-)

Gratinierte Käsenocken_4

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: GRATINIERTE KÄSENOCKEN
Kategorien: Backofen, Käse
Menge: 1 Rezept

Zutaten

250 ml   Milch
250 ml   Geflügelbrühe
1 Prise   Muskat
  Etwas   Salz
100 Gramm   Hartweizengrieß
2     Eigelb
100 Gramm   Gruyére, frisch gerieben
2 Zweige   Thymian
  Etwas   Butter zum Ausfetten
100 ml   Sahne
200 Gramm   Gorgonzola
100 Gramm   Emmentaler, in Scheiben
60 Gramm   Preiselbeeren im Glas

Quelle

  SWR Kaffee oder Tee – Frank Bundschu
  Erfasst *RK* 19.02.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

In einem Topf die Milch mit der Geflügelbrühe zum Kochen bringen. Mit Muskatnuss und Salz würzen. Den Hartweizengrieß langsam in die kochende Flüssigkeit einrieseln lassen, dabei sorgfältig rühren. Den Grieß langsam quellen lassen. Die heiße Masse vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben, rasch die Eigelbe unter die heiße Masse heben. Die Grießmasse mit dem geriebenen Gruyére und fein gehacktem Thymian abschmecken.

Mit einem nassen Löffel und der Innenfläche der Hand Grießnocken formen, diese in eine mit Butter ausgeriebene Auflaufform setzen. Die Sahne dazu gießen. Den Gorgonzolakäse in kleine Stücke zerpflücken und in die Zwischenräume der Käsenocken verteilen. Zuletzt die Emmentaler-Scheiben auflegen. Die Käsenocken im Ofen bei 200 Grad Oberhitze gratinieren.

Zum Servieren einige Käsenocken auf einen Teller geben und mit Preiselbeeren servieren.

=====

Linsensalat mit Feta-Tomaten

Für den Tomaten Blog-Event habe ich mir überlegt, was man Feines zubereiten könnte.

Tomaten, die so richtig nach Tomate schmecken, gibt es ja selten genug. Wenn überhaupt, hat man jetzt die Chance, richtige Tomaten zu finden. Es ist mir auch tatsächlich gelungen, sehr aromatische Fleischtomaten zu ergattern und wenn sie, wie in diesem Rezept, angebraten werden, sind sie einfach köstlich.

Angebraten habe ich nach sehr langer Zeit zum ersten Mal wieder mit Rapsöl, das mir Ulrike von Küchenlatein geschickt hat, um mich zu überzeugen, daß Rapsöl wirklich gut schmecken kann und in der Tat, es schmeckt herrlich.

Da schiebt man jahrelang eine Aversion vor sich her, verweigert sich einem so feinen Produkt, um nun festzustellen, daß man in den vergangenen Jahren doch tatsächlich etwas versäumt hat.

Ulrike sei es gedankt, daß ich noch einmal die Kurve gekriegt habe ;-)

Linsensalat mit Feta

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: LINSENSALAT MIT FETA-TOMATEN
Kategorien: Salat, Hülsenfrüchte
Menge: 2 Personen

Zutaten

H LINSEN
200 Gramm   Le Puy Berglinsen
      Salz
1     Zwiebel
1 Zweig   Salbei
H GEMÜSE
2     Fleischtomaten
150 Gramm   Fetakäse
2 Stangen   Staudensellerie
2     Möhren
1/2 Stange   Lauch
1     Schalotte
1 Bund   Schnittlauch
6 Essl.   Olivenöl oder Rapsöl
1 Essl.   Balsamico
1 Teel.   Grober Senf
1 Teel.   Zucker
      Salz und Pfeffer aus der Mühle

Quelle

  Frei nach Vincent Klink im ARD-Buffet
  Erfasst *RK* 10.06.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Linsensalat:

Linsen in reichlich Wasser ca. 30 Minuten bissfest kochen und abschütten.

Wenn nötig, Fasern vom Staudensellerie abziehen und in kleine Würfel schneiden. Möhre und Lauch schälen und ebenfalls klein würfeln.

Schalotte schälen und würfeln. Schnittlauch fein schneiden. Staudensellerie, Möhre, Lauch und Schalotte in 2 EL Olivenöl andünsten, danach in eine Schüssel geben mit den Linsen mischen.

3 EL Öl mit Essig und Senf gut vermischen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und den Linsensalat damit anmachen. Schnittlauch untermischen.

Tomaten:

Die Tomaten in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 EL Öl kurz anbraten. Die Scheiben in Hälften teilen.

Anrichten:

Den Linsensalat mit Hilfe eines Servier-Rings mittig auf die Teller plazieren und mit den angebratenen halben Tomatenscheiben umlegen, den in Streifen geschnittenen Feta darüber anrichten. Im Backofen-Grill überbacken, bis der Käse leicht schmilzt.

Sofort servieren.

(is)
Es wird immer empfohlen, Hülsenfrüchte ohne Salz zu kochen. Ich habe natürlich die Linsen gleich gesalzen. Hülsenfrüchte, die man ohne Salz aufsetzt, schmecken langweilig. Die immer wieder verbreitete Empfehlung, daß man Hülsenfrüchte erst nach dem Kochen salzen sollte, gehört in den Bereich der Legende. Es ist die Säure, die Hülsenfrüchte daran hindert gar zu werden, Salz schadet überhaupt nicht.

=====