Amerikaner ohne Hirschhornsalz

Jugenderinnerungen werden wach, Amerikaner waren früher die absoluten Renner, heute können die Kinder unter sehr vielen Süßigkeiten wählen, aber wenn es Amerikaner gibt, dann sind die auch heute noch rutz putz vernascht 🙂

Amerikaner

Amerikaner

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: AMERIKANER IS
Kategorien: Backen, Gebäck
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H ZUTATEN FÜR DEN TEIG
100 Gramm   Butter
100 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
2     Eier
350 Gramm   Mehl
1 Pack.   Backpulver
4 Essl.   Milch
H ZUTATEN FÜR DIE DEKORATION
150 Gramm   Puderzucker
2 Essl.   Zitronensaft
      Schokoladenglasur
      Speisefarbe
      Bunte Schokolinsen
      Gummibärchen

Quelle

  Unbekannt
  Erfasst *RK* 20.04.1998 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Butter schaumig rühren. Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch zugeben. Teig muss zäh sein. In eine Spritztülle füllen. Teigtupfer ca. 1 EL auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Bei 180 Grad 15-20 Minuten hellbraun backen.

Die erkalteten Amerikaner entweder mit Zitronenguss oder mit Schokoladenglasur bestreichen.

Zum Dekorieren verwenden wir z. B. Speisefarbe, Gummibärchen oder bunte Schokolinsen.

=====

Ein Gedanke zu „Amerikaner ohne Hirschhornsalz

  1. Nathalie

    die Amerikaner sehen ja klasse aus !
    Sie schmecken auch bestimmt gut,ich backe selber gerne und viele von den Dingern,aber wenn ich Ihnen,Ilka,einen Tipp geben darf:
    Geben Sie ein Päckchen Vanillepuddingpulver dazu und die Ammis kriegen den Kick 😉
    einfach mal ausprobieren,das schmeckt echt klasse !!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.