Appetit auf Rösti

Heute waren wieder einmal Rösti angesagt wie ich sie vom Mövenpick in der Schweiz kenne. Leider hatte ich keinen Parma-Schinken mehr im Haus, der mir besser schmeckt als der gekochte. Tomaten hatte ich auch gerade keine an Lager, aber es hat trotzdem ganz passabel geschmeckt.

Senner-Rösti

Senner-Rösti

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: SENNER – RÖSTI
Kategorien: Gemüse, Kartoffeln, Ei
Menge: 1 Portion

Zutaten

3     Gekochte Schalenkartoffeln
      Salz
H GARNITUR
1     Ei
2 Scheiben   Gekochter Schinken
100 Gramm   Bergkäse
2 Essl.   Butter
2 Essl.   Butterschmalz
      Salz und Pfeffer aus der Mühle

Quelle

  Nach einem Röstimahl im Mövenpick Zürich
  Erfasst *RK* 08.11.2001 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Kartoffeln schälen und mit der Röstiraffel raffeln.

Butter erhitzen, Kartoffeln in die Pfanne geben, würzen und bei mittlerer Hitze braten. Wenn die untere Seite goldbraun ist, die Rösti mit Hilfe eines Tellers, Deckels o.Ä. wenden und auch die zweite Seite goldbraun braten.

Rösti auf einen Teller geben, den Schinken darüber legen und mit dem Bergkäse bedecken. Unter dem Salamander übergrillen bis der Käse geschmolzen ist.

In der Zwischenzeit, das Ei in Butterschmalz zu einem Spiegelei braten und auf den geschmolzenen Käse auflegen. Mit Tomate und Petersilie garnieren und sofort servieren.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.