Frühlingsboten zum Verspeisen…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: GÄNSEBLÜMCHENSUPPE
Kategorien: Suppe, Widkräuter
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H EINFACHE VARIANTE
2 Handvoll   Gänseblümchen
1 Essl.   Sonnenblumenöl
1 Ltr.   Hühnerbrühe
1 Scheibe   Roggenbrot
1 Essl.   Sonnenblumenöl
      Gänseblümchen zum Garnieren
H GEHALTVOLLERE VARIANTE
3/4 Ltr.   Kalbs- oder Geflügelfond oder Gemüsebrühe
7-8 Essl.   Crème frâiche
2 Handvoll   Frische Gänseblümchen
  Etwas   Butter zum Legieren
      Salz, Pfeffer

Quelle

  BR-Online
  Erfasst *RK* 11.03.2007 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Einfache Variante:

Zuerst werden die Gänseblümchen grob zerkleinert und in dem erhitzten Öl kurz angedünstet. Das gewürfelte Brot in Öl erhitzen und bräunen. Die Brühe erhitzen, in Teller abfüllen und mit Brotwürfeln und Gänseblümchen garnieren.

Gehaltvollere Variante:

Die Brühe und die Crème frâiche erhitzen. Die Gänseblümchen waschen und zerkleinern (ohne Stiele) und in die Suppe geben. Mit dem Mixer gut zerkleinern. Die Suppe kurz aufwallen lassen, abschmecken und mit Butter legieren.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.