Der Snack aus der Wüste – Za’atar….

Diesen Snack habe ich vor vielen Jahren bei den Arabern kennen gelernt und er gehört seitdem fest in mein Repertoire, wer ihn einmal probiert, mag ihn in aller Regel sofort.

Heute war mir wieder einmal danach, mein fermentierter Teig für die Brotbäckerei ist ausgegangen und da ich dafür immer Pizzateig verwende, standen wieder einmal die Zahtar Plätzchen auf dem Speiseplan.

Da als Unterlage praktisch jeder gesalzene Hefeteig dienen kann, erübrigt sich ein Rezept.

zahtarsm8.jpg

Zahtar jedoch, ist eine Mischung von sehr vielen Gewürzen und man kann es ohne Weiteres im Vorrat halten, allerdings sollte man sie nicht länger als zwei Monate bevorraten, wie bei allen Gewürzen läßt dann natürlich die Würzkraft nach.

zahtarsm6.jpg

Die Plätzchen eignen sich sehr gut zum Aperitif, aber aufpassen, daß sich die Gäste nicht daran satt essen 😉

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ZAHTAR-PLÄTZCHEN
Kategorien: Backen, Snack, Arabisch
Menge: 20 Stück

Zutaten

1 Portion   Hefeteig, Salzig
4 Essl.   Sesamsamen
4 Essl.   Thymian; getrocknet
1 Essl.   Sumak (türkisches Gewürz)
2 Essl.   Majoran
1 Teel.   Salz
1/2 Teel.   Schwarzer Pfeffer
1 Essl.   Zimt
1 Essl.   Kreuzkümmel; gemahlen
2 Teel.   Coriander gemahlen
1 Essl.   Pistazien; gehackt
1 Essl.   Mandeln; gemahlen
      Olivenöl; für die Gewürze

Quelle

  Q8
  Erfasst *RK* 25.04.2001 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die Gewürze gut durchmischen und mit Olivenöl zu einer dicken Paste verrühren.

Den Hefeteig ausrollen und ca. 20 kleine Plätzchen ausstechen.

Auf jedes dieser Plätzchen mit einem Löffel eine Portion der Gewürzmischung geben und leicht verstreichen.

Im Ofen bei ca. 180 – 200 Grad für 15 Minuten backen.

=====

2 Gedanken zu „Der Snack aus der Wüste – Za’atar….

  1. Roswitha

    Hallo Ilka,
    da bekomme ich doch gleich wieder Appetit darauf. Ich habe mir die Plätzchen gleich einmal auf to-do gesetzt und werde sie nach meiner Rückkehr nach IZ wieder einmal auf den Tisch bringen.
    Ich wünsche Dir und Ulli ein frohes Osterfest!
    LG
    Roswitha
    @>-,-`-,-`-

    Antworten
  2. ilka

    Das dachte ich mir schon fast, daß ich da wieder Gelüste wecke, Roswitha 😉
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ebenfalls ein schönes Osterfest, lasst es euch so richtig gut gehen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.