Hähnchen in Walnusskruste

Im ARD Buffet werden diese Woche Gerichte für das Gehirn vorgestellt, nun schaden kann es nicht, dachte ich, und habe diese leckere Hähnchenbrust nachgekocht. Ausgestrahlt wird es am Freitag, den 20.04. – wer mag kann es sich anschauen.

Die kühle Joghurtcreme passt hervorragend zum knusprig gebratenen Fleisch mit dem knackigen Gemüse.

Ich habe der Creme noch eine halbe Knoblauchzehe und dem Gemüse einen Hauch Habanero-Chili verpasst.

Die Kruste mit den gehackten Walnüssen konnte nicht besser schmecken. Wieder ein Gericht, welches ich sicher noch öfter zubereiten werde.

Als Beilage hatte ich thailändischen Duftreis vorgesehen, den es aber für einen normalen Esser nicht braucht, die Kruste um das Hähnchen ist recht sättigend.

Hähnchen in Walnusskruste

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: HÄHNCHEN IN WALNUSSKRUSTE AUF GEBRATENEN GEMÜSESTREIFEN
Kategorien: Geflügel, Huhn
Menge: 2 Personen

Zutaten

2     Schalotten
50 Gramm   Sellerie
50 Gramm   Karotte
50 Gramm   Lauch
1/2 Bund   Glatte Petersilie
1/2 Bund   Schnittlauch
1/2 Bund   Basilikum
30 Gramm   Walnüsse
50 Gramm   Semmelbrösel
2     Hähnchenbrustfilets
  Etwas   Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 Essl.   Mehl
1     Ei
2 Essl.   Erdnussöl
2 Essl.   Olivenöl
150 Gramm   Naturjoghurt

Quelle

  ARD-BUFFET – Wochenthema: Gerichte fürs Gehirn
  Koch: Otto Koch, Freitag, 20. April 2007
  Erfasst *RK* 11.04.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Schalotten schälen und fein schneiden. Sellerie, Karotte und Lauch putzen und in feine Streifen schneiden. Die Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Die Walnüsse fein hacken und mit den Semmelbröseln mischen.

Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, durchs verquirlte Ei ziehen und mit der Walnuss-Mischung panieren. In einer Pfanne mit Erdnussöl die Hähnchenschnitzel goldbraun braten.

In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl die Schalotten andünsten, die Gemüsestreifen zugeben und knackig braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Joghurt mit den Kräutern mischen und abschmecken.

Zum Anrichten das Gemüse in die Mitte des Tellers geben und die Hähnchenbrust aufgeschnitten darüber legen. Mit der Kräutersauce umgießen.

Pro Portion: 656 kcal / 2745 kJ, 35 g KH, 49 g Eiweiß, 35 g Fett

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.