Auf die Schnelle

Momentan bleibt mir leider etwas wenig Zeit zum Kochen.
Für ein kleines Dessert hat es dennoch gereicht, der süße Zahn gibt sonst keine Ruhe.

Rezept braucht es nicht, einen Pudding herstellen, mit einem Eigelb verfeinern und aus 200 Gramm TK-Himbeeren mit Gelierzucker eine kalte Sauce rühren, durch ein Sieb passieren, über den Pudding geben und mal kurz die Seele baumeln lassen 🙂

Pudding mit Himbersauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.