Puddingcreme mit Maracuja

Im Kühlschrank lagerten noch ein paar Maracujas, die ich verarbeiten wollte, bevor sie verderben. Zu einem Pudding, dachte ich, könnten sie ganz gut passen.

Das ist daraus geworden, es war lecker!

Puddingcreme

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: PUDDINGCREME MIT MARACUJA
Kategorien: Süßspeise, Einfach
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H PUDDING
1 Pack.   Sahnepuddingpulver
300 ml   Milch
2 Essl.   Zucker
H AUSSERDEM
250 Gramm   Sahnequark 40 %
1/2 Teel.   Orangenblütenwasser
4     Maracujas, das Innere mit den Kernen
H DEKO
2 Essl.   Zucker
2 Essl.   Wasser
      Backpapier

Quelle

  o
  Ilka
  Erfasst *RK* 23.08.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Den Pudding nach Packungsaufdruck zubereiten, statt der angegebenen Menge Milch nur 300 ml nehmen.

Den Quark mit dem Orangenblütenwasser mit den Rührquirlen fluffig rühren und den fertig zubereiteten Pudding esslöffelweise unterrühren.

Die Creme in 4 Gläser füllen und die Maracujas darauf verteilen.

Für das Dekor Zucker mit Wasser aufkochen und karamellisieren lassen, bis der Zucker Fäden zieht. Nicht alleine lassen, das geht bei dieser kleinen Menge sehr schnell!

Vom Feuer nehmen und mit der Löffelspitze beliebig auf das Backpapier aufbringen. Gut abkühlen lassen, 4 Portionen abnehmen und auf die Creme geben.

=====

2 Gedanken zu „Puddingcreme mit Maracuja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.