Zitronenbecher

Bei Dr. Oetker entdeckt und leicht modifiziert nachgebastelt, das Resultat schmeckte leicht nach mehr, auch wenn etwas Convenience im Spiel war 😉

Zitronenbecher

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ZITRONENBECHER MIT ORANGENCREME
Kategorien: Süßspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1     Orange
1 Beutel   Götterspeise Zitronen-Geschmack (aus 1 Päckchen)
100 Gramm   Zucker
250 ml   Weißwein, halbtrocken
250 ml   Wasser
H AUSSERDEM
1 Pack.   Dessert-Soße Vanille-Geschmack ohne
      — Kochen *
300 ml   Frisch gepresster Orangensaft
      — (von etwa 5 Orangen)
200 Gramm   Kalte Schlagsahne

Quelle

  Nach Dr. Oetker
  Erfasst *RK* 19.10.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

(is) Ich habe eine gekochte Vanillesauce gemacht und noch 200 g geschlagene Sahne untergehoben, nicht ganz kalorienarm aber sündhaft gut.

Die Orange schälen, die weiße Haut dabei mit entfernen und die Fruchtfilets herausschneiden. Götterspeise nach Packungsanleitung, aber mit 250 ml Weißwein und 250 ml Wasser, zubereiten.

(is) Die Orangenfilets habe ich noch in Orangenlikör mariniert, was ihnen gut bekommen ist.

Die Flüssigkeit in 4 Gläser oder eine große Glasschale geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Orangenfilets auf der erstarrten Götterspeise verteilen. Dessert- Soße nach Packungsanleitung, aber statt mit Milch, mit Orangensaft und Sahne, zubereiten und über die Götterspeise geben.

Nach Wunsch das Dessert mit Orangenschale (unbehandelt) und geviertelten Orangenscheiben garnieren.

=====

3 Gedanken zu „Zitronenbecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.