Bananen-Nuss-Kuchen

Für eine kleine Feier in Ullis Firma wurde heute kräftig gebacken. Unter anderem dieser leckere Bananen-Nuss-Kuchen.

Bananen-Nuss-Kuchen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: BANANEN-NUSS-KUCHEN
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 16 Portionen

Zutaten

100 Gramm   Nuss-Schokolade
4     Bananen
3 Essl.   Zitronensaft
200 Gramm   Weiche Butter
200 Gramm   Puderzucker
1     Unbehandelte Zitrone, die abgeriebene Schale
1 Prise   Salz
4     Eier (Kl. M)
200 Gramm   Mehl
2 Teel.   Backpulver
120 Gramm   Gehackte Walnusskerne
H ZITRONENGLASUR
150 Gramm   Puderzucker
1 klein.   Eiweiß
1/2     Zitrone; den Saft
H FÜR DIE DEKO
50 Gramm   Dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil
      – grob gehackt
50 Gramm   Walnusskerne; mit
2 Essl.   Zucker; in einer beschichteten Pfanne
      – karamelisiert

Quelle

  Nach essen & trinken für jeden Tag 1/2004
  Erfasst *RK* 20.10.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Vorbereitung:

Nuss-Schokolade fein hacken. Die Bananen schälen, würfeln und mit 2 El Zitronensaft mischen.

Weiche Butter, Puderzucker, Zitronenschale und Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. sehr cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. unterrühren.

Kuchenmasse:

Mehl und Backpulver mischen, gehackte Walnusskerne und gehackte Schokolade unterrühren. Bananenwürfel unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm Länge) streichen.

Backen:

Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 70-80 Min. backen (Gas 1-2, Umluft bei 150 Grad). Abkühlen lassen.

Zitronenglasur:

Puderzucker in eine Schüssel sieben, Eiweiß mit dem Zitronensaft verrühren und in den Puderzucker einrühren. Event. nicht die ganze Menge des Eiweiß-/Zitronensaft- Gemischs verwenden, die Glasur sollte nicht zu flüssig werden.

Fertigstellen:

Die Zitronenglasur über den noch lauwarmen Kuchen verteilen. Mit der gehackten dunklen Schokolade und den karamelisierten Walnüssen bestreuen und Glasur fest werden lassen.

Zubereitungszeit 1 h 45 min, plus Kühlzeit.

Im Original wurden statt selbstgemachter Zitronenglasur eine 100g-Packung fertige Zitronen-Kuchenglasur, statt Walnusskernen Haselnusskerne und für die Deko eine Banane in Scheiben und 40 g gehackte Nussschokolade verwendet.

Die karamelisierten Walnusskerne machen sich sehr gut.

=====

8 Gedanken zu „Bananen-Nuss-Kuchen

  1. Ilka

    @ Barbara – verwöhnt werden die Kollegen auch nur einmal im Jahr aus besonderem Anlass 😉

    @ Bolli – ich fürchte er würde dir dann nicht so schmecken, wenn du keine Bananen magst, denn man schmeckt sie schon, sie machen ihrem Namen Ehre 😉 Man könnte es allerdings mit weniger, oder weniger reifen Bananen zubereiten, die man vorher in Rum mariniert hat, das wäre eine Alternative, die mir ganz gut gefällt, wenn ich länger darüber nachdenke 😉

    Antworten
  2. Ulli Beitragsautor

    @Robert:
    Wenn es Dir nicht zu viel wird! Wir sind ca. 36 Kollegen, d.h. fast jede Woche gibt es einen solchen Anlass. Allerdings gibt es auch des Öfteren statt Kuchen Butterbrezeln, die im Schwabenland sehr beliebt sind, auch wenn es immer weniger Bäcker gibt, die wirklich sehr gute schwäbische Laugenbrezeln backen. Meist ist es nämlich Industrieware.
    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.