Blätterteig-Gemüse-Happen

Blog-Event Bistro-Küche
Bolli hat sich ein schönes Thema für den neuen Kochtopf-Event einfallen lassen, Bistroküche.

Herrlich, das kann alles sein, man weiß gar nicht, was man auswählen soll.

Da ich kleine herzhaften Happen so gerne esse, wie Andere süße Teilchen, habe ich mir diese Blätterteig-Stückchen einfallen lassen. Es geht unglaublich schnell und wenn man vorplant, könnte man das Gemüse auch blanchieren und als fertige Mischung im TK bereit halten. Da sich auch Blätterteig gut einfrieren läßt, ist man auch für überraschende Gäste bestens gerüstet.

Blätterteig-Happen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: BLÄTTERTEIG-GEMÜSE-HAPPEN
Kategorien: Imbiss, Snack, Gemüse
Menge: 6 Stück

Zutaten

1 Pack.   TK-Blätterteig (ca. 450 g)
1     Eigelb
H FÜR DEN BELAG
250 Gramm   Zucchini
250 Gramm   Blumenkohl
2     Möhren
1     Knoblauchzehe
1 Stück   Ingwer, nach Geschmack
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
      Muskat
100 Gramm   Mittelalter Gouda
      Olivenöl, zum Braten
  Etwas   Sesamöl

Quelle

  Ilka
  Erfasst *RK* 31.10.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die Blätterteigscheiben nach Packungsanweisung auftauen lassen.

Aus dem Blätterteig 6 Quadrate schneiden. Die Ecken der Quadrate nach innen klappen und mit Eigelb bestreichen.

Gemüse putzen und waschen, Blumenkohl in kleine Röschen teilen, Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Zucchini in Stifte schneiden.

Gemüse in Oliven- und Sesamöl in der Pfanne kurz pfannenbraten, herzhaft nach Geschmack würzen und abkühlen lassen.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Das Gemüse in die Mitte der Blätterteigquadrate geben. Käse in schmale Streifen schneiden und jeweils zwei Käsestreifen über das Gemüse legen.

Die Gemüsesnacks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen.

Ich habe während des Backens meine Meinung geändert und die Ecken komplett eingeschlagen und dann zusammengefasst. Die Probeteilchen, die ich vorweg gebacken habe, wollten die Form nicht halten. Blätterteig hat eine eigene Dynamik – was kann man tun, außer umdisponieren? 😉

=====

7 Gedanken zu „Blätterteig-Gemüse-Happen

  1. Petra

    Ich liebe diese Blätterteighäppchen in allen Varianten. Dan kann man so gut improvisieren und erhält doch immer ein schönes Ergebnis. Mit viel Gemüse wie deine hatte ich aber noch nicht.
    Liebe Grüße

    Antworten
  2. Bolli

    Kein Problem Ilka!

    Lieben Dank für Deinen Beitrag, kommt wie gerufen….habe noch Blâtterteig im Kühlschrank und heute kommen Freundinnen aus Köln zum Apéro! Ich liebe solche fingerfood-Rezepte!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.