Martinsgänse für Kinder

Zum heutigen Martinstag habe ich ein paar vegetarische Gänse zubereitet, vielleicht kann ich damit Kindern Lust aufs Nachbacken machen, das würde mich freuen.

Martinsgänse für Kinder

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: MARTINSGÄNSE FÜR KINDER
Kategorien: Backen, Gebäck
Menge: 4 Stück

Zutaten

H HEFETEIG
375 Gramm   Weizenmehl
1 Pack.   Hefeteig Garant *
50 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanille-Zucker
1     Zitrone, die abgeriebene Schale
  Etwas   Kardamom, gemahlen
1     Ei (Größe M)
1     Eiweiß (Größe M)
100 ml   Milch
75 Gramm   Weiche Butter
H ZUM BESTREICHEN UND BESTREUEN
1     Eigelb (Größe M)
1 Essl.   Milch
  Einige   Rosinen
  Etwas   Hagelzucker

Quelle

  Nach einem Vorschlag von Dr. Oetker
  Erfasst *RK* 09.11.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Vorbereiten: Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Belege das Backblech mit Backpapier. Heize den Backofen vor. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C

Hefeteig: Gib das Mehl in eine Rührschüssel und vermische es sorgfältig mit Hefeteig Garant. Füge Zucker, Vanille-Zucker, Zitronenabrieb, Ei, Eiweiß, Milch und Butter zu und verarbeite alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig.

Gänse: Knete den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durch. Rolle den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 1,5 cm dick aus. Schneide Martinsgänse (etwa 20 cm hoch und 13 cm breit) aus und lege sie auf das Backblech. Forme aus den Teigresten "Flügel".

Eine Schablone hierzu gibt es auf der Seite von Dr. Oetker, wenn Du auf ‚Schablone‘ klickst.

Verquirle das Eigelb mit der Milch und bestreiche die Gänse mit Hilfe eines Backpinsels damit und lege die "Flügel" auf. Drücke Rosinen als "Auge" ein und bestreue die Gänse mit Hagelzucker.

Lass den Teig noch 15 Minuten ruhen und schiebe das Blech dann in den Backofen. Backzeit: etwa 15 Minuten.

Nach dem Backen ziehst du die "Gänse" mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost und lässt sie erkalten.

TIPP: Die Martinsgänse können gut eingefroren werden.

* (is) Statt ‚Hefeteig Garant‘ habe ich 2 TL Trockenhefe unter das Mehl gemischt und danach weiter verarbeitet wie beschrieben. Den Teig habe ich nicht sofort ausgerollt, sondern 1/2 Stunde gehen lassen und erst dann ausgeschnitten.

=====

7 Gedanken zu „Martinsgänse für Kinder

  1. Barbara

    Ich bin zwar schon etwas älter… 😉 aber die Gänse sehen richtig schön aus und sind mir auch mit Abstand lieber als die anderen, die mit Rotkraut und Klößen serviert werden.
    Dann hoffe ich auch mal, dass ein paar Kinder damit heute ihre Freude beim Nachbacken haben! 🙂

    Antworten
  2. Petra

    So was wollte ich auch noch machen, aber wir hatten Martinsumzug und ich „Dienst“. Vielleicht backe ich mit meinen Jungs dieser Tage noch. Danke für die schöne Anleitung!
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.