Pizza-Schnecken mit Hackfleisch

Ein Rezept aus dem ARD-Text hat uns angeregt, anstatt einer konventionellen Pizza einmal diese Schnecken zu versuchen.
Pizza-Schnecken mit Hackfleisch
========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: PIZZA-SCHNECKEN MIT HACKFLEISCH
Kategorien: Backen, Pizza
Menge: 6 bis 12 Schnecken

Zutaten

H FÜR DEN HEFETEIG
250 Gramm   Mehl, Type 550
1/2 Würfel   Hefe
1 gestr. TL   Salz
1 Teel.   Zucker
3 Essl.   Olivenöl
      Mehl zum Ausrollen
H FÜLLUNG UND FINISH
1 mittl.   Zwiebel
2     Knoblauchzehen
2     Tomaten
500 Gramm   Hackfleisch, gemischt
2     Eier
      Salz und Pfeffer
70 Gramm   Tomatenmark
200 Gramm   Emmentaler, gerieben
      Paprikapulver
      Thymian

Quelle

  Nach einer Anregung aus dem ARD-Text
  Erfasst *RK* 11.11.2007 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Für den Teig Hefe, Mehl, Salz, Zucker, 125 ml warmes Wasser und Olivenöl mit einem Knethaken verrühren und eine Stunde zugedeckt ruhen lassen.

Für den Belag Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen. Die Tomaten waschen und würfeln.

Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Hackfleisch und 100 g von dem Käse und ein Ei miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian pikant würzen.

Fertigstellen:

Den Teig noch einmal kurz durchkneten und auf Backblechgröße ausrollen. Das Tomatenmark mit 2 EL Öl darauf verteilen. Anschließend die Hackmasse darauf verteilen.

Den Teig von der schmalen Seite her aufrollen.

Die Pizzarolle mit einem scharfen Messer in 6-12 Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das zweite Ei verquirlen und auf die Schnecken streichen. Den restlichen Käse auf den Schnecken verteilen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 220°C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen.

Resumée: Die Schnecken haben gut geschmeckt. Eine konventionelle Pizza wäre mit denselben Zutaten allerdings vermutlich auch nicht schlechter gewesen.

=====

6 Gedanken zu „Pizza-Schnecken mit Hackfleisch

  1. Barbara

    Der Geschmack ist wahrscheinlich der gleiche wie bei der Pizza, aber es ist doch mal eine nette Abwechslung!

    Sieht sehr schön aus! Ich habe zwar gerade erst gegessen, aber das wäre schon was… 🙂

    Antworten
  2. Petra

    Die Varianten in der Form, bei gleichem/Ähnlichen Geschmack kommen fast immer gut an. Pizza-Brötchen, Pizza-Schnecken usw. wird bei uns immer gerne gegessen und ist auch wunderbar in die Hand zu nehmen, besser als Pizza mit Belag. Pizza mit Hackfleisch mache ich allerdings fast nie. Danke für die Anregung, die Jungs werden sich freuen!
    Viele Grüße

    Antworten
  3. Bolli

    Echt mal was andres, sieht aber so kompliziert aus, dass ich besser nicht mache…Oder?

    Und, für Ulli: ich weiss, wo die Bistros sind…keine Sorge! Kannst kommen!

    Antworten
  4. Ilka

    @ Bolli – es ist nicht kompliziert Hefeteig ausrollen, füllen wieder aufrollen, schneiden und backen, das ist eine deiner leichtesten Übungen, da bin ich mir ziemlich sicher!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.