Salat mit Pilzen und frischen Kräutern

Beim Gemüsehändler haben mich Kräuterseitlinge angelacht, ein schöner festfleischiger Pilz, der an Steinpilze erinnert. Er bleibt auch beim Braten schön fest und von fleischiger Konsistenz. Es ist schön, daß man ihn so problemlos züchten kann.

Kräuterseitlinge

Der Salat eignet sich ganz prima als Vorspeise oder kleines Abendessen, wenn man, wie ich Brot mit Pastete dazu reicht. Im Originalrezept hat Lea Linster Pfifferlinge dazu gebraten, da mußte ich auf Champignons ausweichen. Es hat sich aber herausgestellt, daß die Zugabe eines aromatischen Pilzes notwendig ist, denn der Kräuterseitling hatte kein sehr starkes Pilzaroma.

Salat mit Pilzen und frischen Kräutern

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: SALAT MIT PILZEN UND FRISCHEN KRÄUTERN
Kategorien: Salat
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4     Kräuterseitlinge
250 Gramm   Champignons
1/2     Lauchstange
  Etwas   Bärlauchbutter oder Kräuterbutter
H SALAT
200 Gramm   Feldsalat
200 Gramm   Rucola
100 Gramm   Radicchio
100 Gramm   Frisée
H VINAIGRETTE
1 Essl.   Essig
1 Essl.   Balsamico-Essig
1     Schalotte,fein geschnitten
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 Essl.   Olivenöl
2 Essl.   Traubenkernöl
1 Bund   Schnittlauch
1 Bund   Petersilie
  Etwas   Rucola, kleingeschnitten
1 Messersp.   Senf

Quelle

  Abgewandelt nach einem Rezept von Lea Linster
  Erfasst *RK* 06.09.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die Kräuterseitlinge längs in dünne Scheiben schneiden und sie in geklärter Butter schön goldbraun braten. Etwas salzen und pfeffern und zum Schluss etwas Bärlauchbutter zugeben.

Die Champignons putzen, in Würfel schneiden und in Butter braten. Salzen, pfeffern und einen Teelöffel fein geschnittene Schalotten dazu geben. Nochmals braten und mit einem Schuss Sherry ablöschen.

Die gewaschene Lauchstange in 1/2 cm dicke, schräge Scheiben schneiden und 1 Minute über Dampf garen und salzen.

Für die Vinaigrette alle Zutaten mischen und den Salat damit anmachen.

Auf 4 großen Tellern die gebratenen Kräuterseitling-Scheiben legen, die Lauch-Scheiben auf den Salat dekorieren und zum Schluss die frisch gebratenen Champignonwürfel drüberstreuen.

Dazu habe ich Filone mit Entenleberpastete bestrichen gereicht.

=====

4 Gedanken zu „Salat mit Pilzen und frischen Kräutern

  1. liquina

    Sehr schade, dass dazu diese ekelige Gänseleber gereicht wird! Eine der größten Tierquälereien überhaupt!
    guten Appetit!

    Antworten
    1. Ilka Beitragsautor

      Richtig, deshalb kam und kommt Gänsestopfleber bei mir nie auf den Tisch! Du solltetest meinen Beitrag noch einmal durchlesen.

      Hast du schon mal gehört, daß es Entenleberpastete gibt die aus ganz normal gezüchteten Enten hergestellt wird? Das kann man sogar selber herstellen.
      Informiere dich doch mal, man lernt nie aus, Google ist dein Freund 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.