Nachgebacken: Petra’s Buttermilch-Haferflocken-Brötchen

Petra hat sie entdeckt, übersetzt, für unsere Bedürfnisse angepasst und vorgestellt, sie haben mir so gut gefallen, daß ich sie einfach nachbacken mußte.

Nach Petras Hinweis, daß sie ihre Form gut halten und man sie deshalb nicht unbedingt in eine Form setzen muß, habe ich sie gleich auf meinem Pizzablech gebacken. Ein klein wenig sind ein paar von ihnen aneinandergebacken, da hätte ich besser aufpassen müssen, macht aber nichts.

Buttermilch-Haferflocken-Brötchen_1

Kernige Haferflocken hatte ich gerade nicht im Haus, daher habe ich einfach normale genommen.

Das Test-Brötchen hat mir mit einem schwarzen Johannisbeer-Gelee sehr gut geschmeckt. Danke Petra für das Rezept!

Buttermilch-Haferflocken-Brötchen_3

Buttermilch-Haferflocken-Brötchen_2

5 Gedanken zu „Nachgebacken: Petra’s Buttermilch-Haferflocken-Brötchen

  1. Petra

    Du auch??? Ich habe gerade diese Brötchen diese Woche schon das zweite Mal im Ofen. Mit leichten Abänderungen. Sie sind einfach klasse!
    Schönes Wochenende

    Antworten
  2. leonilla

    hallo ilka,
    kannst du bitte auch dieses rezept ins deutsche übersetzen.mein englisch reicht dafür nicht aus und ich würde diese brötchen auch gerne backen,nachdem das 5-minutenbrot nach deinem übersetzten rezept so prima geworden ist.
    mein bester dank im voraus und liebe grüße
    leonilla

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.