Kartoffel-Lauch-Süppchen mit Hackfleisch

Samstags essen wir am Mittag gerne ein Süppchen. Heute gab es eine Eigenkreation mit Schinken- und Hackfleischeinlage, die uns sehr gut geschmeckt hat und die es bestimmt nicht zum letzten Mal gab.

Kartoffel-Lauch-Süppchen mit Hackfleisch

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: KARTOFFEL-LAUCH-SÜPPCHEN MIT HACKFLEISCH
Kategorien: Suppe, Gemüse, Hackfleisch
Menge: 4 PERSONEN

Zutaten

1 groß.   Zwiebel, in Würfeln
200 Gramm   Rohschinken in Würfeln
500 Gramm   Rinder-Hackfleisch
500 Gramm   Kartoffeln
2 groß.   Karotten
500 Gramm   Lauch
1     Chilischote, entkernt und gehackt
2     Knoblauchzehen, in kleinen Würfeln
2 Essl.   Butterschmalz
1,2 Ltr.   Gemüse- oder Fleischbrühe
      Salz, Pfeffer, Muskat
2 Essl.   Petersilie, fein gehackt

Quelle

  Eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 10.03.2008 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Zwiebeln und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Knoblauchzehen fein würfeln. Lauch waschen, putzen, in 2-3 cm lange Abschnitte und diese in Streifen schneiden. Karotten putzen und in ebenfalls in 2-3 cm lange Stücke und diese in Streifen schneiden.

Butterschmalz in einem Topf schmelzen, darin die Schinkenwürfel 2-3 Minuten anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und alles anbraten, bis das Fleisch krümelig ist. Nun die Kartoffeln und die Karotten dazu geben und 5 Minuten mitbraten.

Brühe dazugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten köcheln. Nach 5 Minuten die Chilischote und nach etwa 10 Minuten den Lauch dazugeben.

Zum Schluss noch einmal mit Salz und Pfeffer sowie Muskat abschmecken und die Petersilie dazugeben.

Mit Baguette servieren.

=====

2 Gedanken zu „Kartoffel-Lauch-Süppchen mit Hackfleisch

  1. Ulli Beitragsautor

    @Bolli
    Die Suppe hat uns wirklich sehr gut geschmeckt. Kein Wunder, dass auch das Photo ganz gut geworden ist!
    Ebenfalls einen schönen Sonntag nach Paris 🙂
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.