Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf mit Fleischeinlage

Am Samstag gibt es bei uns zum Mittagessen häufig eine Suppe. Als Samstagssuppe habe ich heute einen leckeren Eintopf mit Kohlrabi, Kartoffeln und zweierlei Fleisch zubereitet.

Kohlrabi-Kartoffel-Fleisch-Eintopf

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: KOHLRABI-KARTOFFEL-EINTOPF MIT ZWEIERLEI FLEISCH
Kategorien: Eintopf, Gemüse, Fleisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

H FLEISCH UND BRÜHE
300 Gramm   Rindfleisch (Bugblatt)
300 Gramm   Schweinefleisch (Bratenstück)
1 Bund   Suppengemüse
1 Stängel   Liebstöckel
1     Zwiebel, ganz, geschält
1 Teel.   Pfefferkörner
1     Lorberblatt
2     Nelken
      Salz und Pfeffer
H GEMÜSE
1 kg   Kohlrabi (Blätter mitnehmen)
500 Gramm   Kartoffeln, vorwiegend festkochende Sorte
      Salz und Pfeffer
H ZUM GARNIEREN
50 Gramm   Pancetta (ungeräucherter Speck)
1     Zwiebel

Quelle

  Eigenes Rezept nach einer Anregung aus Big Büchle
  Erfasst *RK* 05.04.2008 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Rind- und Schweinefleisch in ca. 1 Liter Wasser aufsetzen, aufkochen, die übrigen Zutaten für die Brühe zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 60 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden, die jungen Blätter beiseite legen. Die Kartoffeln schälen und würfeln.

Das Fleisch herausnehmen und in Würfel schneiden. Kohlrabi und Kartoffeln in die Brühe geben und 20 Minuten garen. Kohlrabiblätter grob hacken. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Fleischwürfel und Kohlrabiblätter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pancetta in Würfelchen schneiden und anbraten, Zwiebel würfeln und im Speckfett hellbraun dünsten. Beim Servieren beides über den Eintopf streuen.

=====

3 Gedanken zu „Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf mit Fleischeinlage

  1. Bolli

    So ein richtig leckrer Eintopf….Mit leckrem Gemüse, das käme jetzt auch gut!!!!!!

    Ist mehr mein Fall als der Schokoladenkuchen, da stehe ich sicher alleine da ( um so besser, dann gibt’s mehr für mich!:!!!!)…..

    Antworten
  2. Pingback: kulinaria katastrophalia

  3. Pingback: kurz&knapp: Eine sich als griechischer Salat entpuppende Kreierung aus Vorgefundenem und eine rasche Präsentation weggeworfener gar köstlich zu erschmeckender Grünbeigabe (etwas klumpig präsentiert — dafür aber mit link zum besseren Bild) |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.