Pfirsich-Heidelbeer-Cobbler

Diese feinen kleinen Aufläufe kann ich wärmstens empfehlen, man kann sie praktisch mit allen zur Verfügung stehenden Früchten zubereiten. Der knusprige Deckel mit den warmen weichen Früchten, kombiniert mit einer Kugel Eiscreme, ist einfach prima.

Pfirsich-Heidelbeer-Cobbler

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: PFIRSICH-HEIDELBEER COBBLER
Kategorien: Süßspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3-4     Reife Aprikosen oder Pfirsiche, geachtelt
1 Tasse   Heidelbeeren
75 Gramm   Zucker
1/2 Teel.   Zimt
2 Teel.   Speisestärke
H TEIGDECKE
1 Essl.   Zucker
80 Gramm   Mehl
1 Prise   Salz
1 Teel.   Backpulver
      Butter und Mehl für die Form
3 Essl.   Butter, geschmolzen und wieder abgekühlt
75 ml   Schlagsahne
1 groß.   Ei
H AUSSERDEM
      Vanilleeis (optional)

Quelle

  Nach Martha Stewart Living
  Erfasst *RK* 20.08.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen.

Auflaufförmchen, buttern und mit Mehl bestäuben.

Zucker, Zimt und Speisestärke mischen und über die vorbereiteten Früchte geben, gut durchmischen und zur Seite stellen.

Sahne, Ei und 2 El geschmolzene und wieder abgekühlte Butter mit einer Gabel vermischen.

Mehl, Salz, Backpulver und 1 EL Zucker mischen und die flüssigen Zutaten mit einer Gabel unterheben, mit den Händen leicht zusammenkneten damit ein kleiner Teig entsteht.

Die Früchtemischung auf 4 Auflaufförmchen verteilen. Den Teig in vier Portionen teilen, zu einem kleinen Teigdeckel formen (eventuell noch etwas Mehl einarbeiten) und auf die Förmchen geben.

Mit flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf dem Backblech 15-17 Minuten backen, bis die Öberfläche gebräunt ist und die Früchtemischung brodelt.

Es läuft dabei etwas vom Fruchtsaft aus, das ist gewollt.

Noch warm, nach Wunsch mit einer Kugel Eiscreme servieren. Die Kombination warm und kalt schmeckt besonders gut.

=====

Pfirsich-Heidelbeer-Cobbler

2 Gedanken zu „Pfirsich-Heidelbeer-Cobbler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.