Feldsalat mit Kartoffelvinaigrette und Käsetoast

Vincent Klink hat neulich in seiner Sendung Koch-Kunst unter dem Thema Winterküche das Rezept Feldsalat mit Kartoffelvinaigrette und Käsecroustillant vorgestellt, dass uns gleich zum Nachkochen animiert hat. Wir haben statt wie Vincent Klink Schwarzwälder Schinken mit in die Vinaigrette zu mischen, etwas Speckstreifen angebraten und sie beim Anrichten über den Salat gegeben.

Feldsalat mit Kartoffelvinaigrette und Käsetoast

Feldsalat mit Kartoffelvinaigrette und Käsetoast

Gut war es.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: FELDSALAT MIT KARTOFFELVINAIGRETTE UND KÄSETOAST
Kategorien: Salat, Brot, Käse
Menge: 2 Personen

Zutaten

H FÜR DEN FELDSALAT MIT KARTOFFELVINAIGRETTE
1-2 klein.   Kartoffel, mehlig kochend
125 Gramm   Feldsalat, unbedingt Freilandware
1/2 Bund   Schnittlauch
3 Essl.   Sonnenblumenöl
1 Essl.   Apfelessig
150 ml   Kräftige Gemüsebrühe
  Etwas   Salz, Pfeffer
H FÜR DIE KÄSETOASTS
6 Scheiben   Toastbrot oder Kastenweißbrot
6     Dünne Scheiben Bergkäse
  Etwas   Olivenöl
  Etwas   Pfeffer aus der Mühle
H ZUM ANRICHTEN
100 Gramm   Wammerl, in dünnen Streifen
  Ein paar   Kirschtomatenviertel

Quelle

  Nach Koch-Kunst mit Vincent Klink am 07.01.2008
  Thema: Vitale Winterküche
  Erfasst *RK* 08.01.2009 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Kartoffeln kochen, schälen und etwas abkühlen lassen.

Feldsalat putzen, waschen und schleudern bzw. gut abtropfen lassen.

Den Schnittlauch fein schneiden und zur Seite stellen. Wammerl in dünne Streifen schneiden.

Öl, Essig, Gemüsebrühe und zunächst nur eine Kartoffel in einen Mixbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Falls das Dressing zu dünnflüssig ist, solange weitere Kartoffelstücke zufügen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wammerlstreifen in wenig Olivenöl kross ausbraten und zum Entfetten auf Küchenkrepp geben.

Den Feldsalat mit dem Dressing und den Schnittlauchröllchen anmachen.

Für die Käsetoasts die Hälfte der Toastscheiben mit Käse belegen, mit Pfeffer bestreuen und jeweils mit einer weiteren Brotscheibe abdecken. Die Brote in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten braun braten. Dabei mit geringer Hitze beginnen und die solange Pfanne abdecken, bis der Käse schmilzt.

Die Brotscheiben jeweils diagonal durchschneiden.

Anrichten:

Jeweils 3 Käsetoastdreiecke und Salat auf einen Teller geben. Den Salat mit den gebratenen Speckstreifen bestreuen und Tomatenviertel mit auf den Tellern anrichten.

=====

5 Gedanken zu „Feldsalat mit Kartoffelvinaigrette und Käsetoast

  1. Petra

    Den Salat habe ich auch schon mit Moritz gegessen, den Käsetoast allerdings im Kontaktgrill gefertigt (Grundlage war Süpkes Toast). Auch wir konnten uns nicht beklagen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.