Rhabarber-Himbeer-Kuchen mit Baiserhaube

Obwohl wir Rhabarber nicht so besonders mögen, weil er uns einfach zu sauer ist und für uns eigentlich nur mit viel Zucker genießbar wird, wollten wir trotzdem wenigstens einmal in dieser Saison einen Rhabarberkuchen backen. In der SWR-Sendung Kaffee oder Tee wurde ein Kuchen vorgestellt, bei dem der Rhabarber durch Himbeeren etwas versüßt wurde.

Rhabarber-Himbeer-Kuchen mit Baiserhaube

Rhabarber-Himbeer-Kuchen mit Baiserhaube

Dazu ein guter Schlag Sahne, die zur Kompensation der Rhabarbersäure süßer als sonst gemacht wurde.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: RHABARBER-HIMBEER-KUCHEN MIT BAISERHAUBE
Kategorien: Backen, Kuchen, Obst
Menge: 1 Springform mit 28 cm Durchmesser

Zutaten

H FÜR DEN TEIG
200 Gramm   Mehl
2 Teel.   Backpulver
100 Gramm   Magerquark
5 Essl.   Milch
5 Essl.   Neutrales Speiseöl
4 Essl.   Zucker
1 Prise   Salz
  Etwas   Fett und Mehl für die Form
H FÜR DEN BELAG
400 Gramm   Rhabarber
200 Gramm   Himbeeren frisch oder TK
5 Essl.   Semmelbrösel
2 Pack.   Vanillezucker
2     Eiweiß
2 Essl.   Zucker
H DAZU EINE VANILLE-SAHNE
300 Gramm   Schlagsahne
1 Essl.   Zucker
1     Vanilleschote; das Mark

Quelle

  Nach Lisa Hirt – Sonntagskuchen in Kaffee oder Tee
  Erfasst *RK* 16.05.2009 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Für den Quark-Öl-Teig:

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Quark, Milch, Öl, Zucker und Salz dazu geben. Mit dem Knethaken zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten. Bei Zimmertemperatur in Folie zur Seite legen.

Für die Füllung:

Den Rhabarber waschen, schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben und mit den Fingern zu einem flachen Boden drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Teigboden mit Bröseln bestreuen. Rhabarber und Himbeeren darauf verteilen. Kuchen in den Ofen schieben und 25 min. backen.

In der Zwischenzeit für die Baisermasse das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Baiser darauf streichen und weitere 5 min. backen, bis der Baiser schön goldbraun gebacken ist. Eventuell übergrillen.

Sahne mit Zucker und dem Mark einer Vanilleschote steif schlagen und dazu servieren.

=====

2 Gedanken zu „Rhabarber-Himbeer-Kuchen mit Baiserhaube

  1. Eva

    Freu‘!! 🙂
    Noch was mit Rhabarber…ich kann davon gar nicht genug bekommen; und mit Quark-Öl-Teig noch wieder eine neue Variante für mich.

    Ich würde euch auch gerne das eine oder andere Stück davon abnehmen! 🙂

    Antworten
  2. sassi

    danke für dieses tolle rezept. das hört sich sehr lecker und einfach (für mich wichtig 😉 ) an. das nehm ich auf jeden fall auf meine „to do“ liste auf. 🙂 lg sassi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.