Rindfleisch und Gemüse aus dem Wok

Heute stellen wir ein schnelles Gericht zur Zubereitung im Wok vor. Eines Rezeptes bedarf es nicht, es kann beliebig abgewandelt werden!

Den Wok mit Erdnussöl aufheizen. Leider hatten wir nur einen Gusswok, das dauert etwas.

Rindfleischstreifen beim Braten im Wok

Rindfleischstreifen beim Braten im Wok

Rumpsteak in Streifen schneiden und mit etwas Ingwer im Wok anbraten. Man sieht geradezu, wie es dampft!

Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warmstellen.

Gemüsestreifen beim Braten im Wok

Gemüsestreifen beim Braten im Wok

Karotten, Zwiebel, je 1/2 Schote roten, gelben, grünen Paprika in Streifen schneiden, Ingwer fein hacken. Alles im Erdnussöl anbraten, salzen, pfeffern. Mit Sojasauce und Teriyaki-Sauce ablöschen. Rindfleischstreifen wieder hinzugeben und kurz erwärmen. Abschmecken.

Mit Reis (wir bevorzugen Thai-Jasmin-Reis) anrichten.

Rindfleisch mit Gemüse aus dem Wok

Rindfleisch mit Gemüse aus dem Wok

Leider hatten wir kein Koriandergrün im Haus, so musste Petersilie herhalten.

Sehr lecker und schnell gemacht.

5 Gedanken zu „Rindfleisch und Gemüse aus dem Wok

    1. Ulli

      Wenn Du häufig chinesisch o.a.ä kochst, wird es sich vielleicht lohnen, obwohl es auch in einer Pfanne geht, denn beim Wok, der eigentlich eine Halbkugel sein soll, hast Du immer das Problem der Beheizung auf einem mormlen Kochfeld.
      LG

      Antworten
  1. Barbara

    Eine richtige Farbenexplosion – sieht toll aus. 🙂

    Wie Ihr wisst, mag ich sowas auch. Man hat schnell ein gesundes, unkompliziertes und gut schmeckendes Gericht. Perfekt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.