Möhren-Nuss-Küchlein

Diese Möhren-Nuss-Küchlein hat Björn Freitag in seiner Sendung Einfach und Köstlich im WDR / Weihnachtsmenü II vorgestellt.

Möhren-Nuss-Küchlein

Möhren-Nuss-Küchlein

Mit marinierten Orangenfilets und einem Klacks Sahne ein empfehlenswertes Dessert, wenn es es nicht gerade auf die letzte Kalorie ankommt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: MÖHREN-NUSS-KÜCHLEIN
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 4 Personen / kleine Sturzgläser

Zutaten

2     Eier
180 Gramm   Zucker
100 Gramm   Butter
120 Gramm   Mehl
1     Vanilleschote
2     Karotten
H GEWÜRZE
      Zimt
      Anis
  Etwas   Bittermandelöl
H SONST
1 Handvoll   Haselnüsse
1 Handvoll   Walnüsse
  Etwas   Puderzucker zum Bestreuen
H DAZU
      Marinierte Orangenfilets
      Geschlagene Sahne

Quelle

  Nach einer Anregung von
  WDR – Einfach und köstlich
  Weihnachtsmenü II von Björn Freitag
  Erfasst *RK* 22.12.2013 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Rührteig aus Mehl, Eiern und Zucker zubereiten und kneten.

Vanilleschote teilen, Mark herauskratzen und in den Teig geben.

Zimt, Anis, Haselnüsse und Walnüsse in einen Blitzhacker geben und hacken, in den Teig geben. Möhren schälen, reiben und in den Teig geben, ein paar Tropfen Bittermandelöl dazugeben und alles durchrühren.

Teig in gefettete und bemehlte kleine Stürzgläser geben und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und aus den Gläsern gleiten lassen. Je ein Küchlein auf einem Teller platzieren und mit Puderzucker bestreuen. Mit marinierten Orangenfilets und Schlagsahne servieren.

=====


Allen unseren Besuchern wünschen wir Frohe Festtage und ein Gutes Neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.