Obstsalattorte

Mit diesem Kuchen möchte ich mich bei allen bedanken, die mir ihr Stimme beim
Vorspeisen Event gegeben haben, ich freue mich natürlich sehr, daß die arabische Vorspeise so gut bei euch angekommen ist, das nenne ich Anfängerglück, vielen Dank:-)

obstsalattorte1.jpg

Leider sind mehr die Haselnüsse teilweise etwas zu dunkel geraten, aber sie sind gerade noch akzeptabel.

Der Kuchen schmeckt herrlich frisch, für den Obstsalat habe ich Ananas, Mango, Banane, Orange und Melone gewählt – das was der Markt gerade hergab.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: OBSTSALATTORTE
Kategorien: Backen kuchen
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H BISKUITBODEN
4     Eiweiß
4     Eigelb
4 Essl.   Wasser
200 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
100 Gramm   Mondamin
100 Gramm   Mehl
2 Teel.   Backpulver
1 Prise   Salz
H FÜLLUNG
0,8 Ltr.   Sahne
3 Pack.   Sahnesteif
500 Gramm   Obst, gemischt nach Wunsch; ca.
      Rum, zum Marinieren
1 Pack.   Tortenguss
1/4 Ltr.   Wasser oder Obstsaft
2 Essl.   Zucker
      Marmelade nach Geschmack

Quelle

  selbst
  Erfasst *RK* 18.05.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Biskuit:

Eiweiß mit Wasser und einer Prise Salz steif schlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen, dann Eigelb zugeben.

Nun Maschine abstellen, Mondamin und Mehl mit dem Kochlöffel leicht unterheben. im 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Vor dem Aufschneiden gut auskühlen lassen, am besten über Nacht.

Füllung:

Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz bräunen und gut auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif mit unterschlagen.

Den Boden zweimal duchchschneiden, auf die unterste Schicht Marmelade nach Wunsch streichen und den zweiten Boden wieder auflegen.

Den zweiten Boden mit Läuterzucker oder Likör nach Geschmack beträufeln und ca. 1 cm dick Sahne aufstreichen, Deckel auflegen, dünn mit Sahne bestreichen und den gut abgetropften Obstsalat auflegen.

Den Tortenguss zubereiten, wenn er mit Obstsaft zubereitet wird, den Zucker weglassen, Obstsaft ist meist schon gesüßt. Guss über den Obstsalat geben.

Nun den Rand gleichmäßig mit dem Rest der Sahne bestreichen und mit gehobelten und in der trockenen Pfanne angerösteten Haselnüssen bestreuen.

Gut gekühlt servieren.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.