Ziegenkäse im Zucchini-Speck-Mantel

ziegenkasesm7a.jpg

Diese kleinen Ziegenkäse gab es nach der Tomatenkaltschale von gestern. Mit frischem Baguette war das eine ausreichende Sommermahlzeit. Sie sind aber auch ein schöne Vorspeise. Ich habe sie auf einem Salat aus Chicoree und etwas Zucchini angerichtet, die bittere Note des Chicoree gibt einen schönen Kontrast.

ziegenkasesm2a.jpg

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ZIEGENKÄSE IM ZUCCHINI-SPECK-MANTEL
Kategorien: Käse, Gemüse
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1 klein.   Zucchini
8 klein.   Ziegenkäse à ca. 30 g
8 Scheiben   Vulcano Schinken
30 ml   Olivenöl
1 Essl.   Honig
1 Zweig   Rosmarin; die Nadeln fein gehackt
1 Zweig   Zitronenthymian, gezupft

Quelle

  Johann Lafer
  Erfasst *RK* 05.06.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Zucchini mit Hilfe einer Aufschnittmaschine der Länge nach in dünne Scheiben (ca. 1,5 mm dick) schneiden. Jeden Ziegenkäse in eine Zucchinischeibe einwickeln, entgegengesetzt dazu in eine Scheibe Vulcano Schinken einwickeln.

Olivenöl in einer Grillpfanne leicht erhitzen und die Ziegenkäse darin langsam von beiden Seiten braten. Honig, Rosmarin und Zitronenthymian zugeben und die Ziegenkäsetaler langsam fertig braten.

=====

Ich hatte natürlich keinen Vulcano Schinken und habe mir mit Frühstücksbacon geholfen, es gab keine Beanstandungen.

3 Gedanken zu „Ziegenkäse im Zucchini-Speck-Mantel

  1. Petra

    So, heute mit einem grünen Salat aus dem Garten serviert. Kam bei den Kindern prima an. Ich habe dafür Tende Bûche von Chavroux in Stücke geschnitten und mit Südtiroler Speck umwickelt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.