Blumenkohlcreme mit gerösteten Brotscheiben

Vom Blumenkohl mit Blutwurstravioli hatte ich noch einen halben Blumenkohl über, für eine große Kocherei fehlte mir heute die Lust, es war einfach zu heiß. So blieb eigentlich nur eine Suppe und das wurde es dann auch.

Vom Rezept abweichend habe ich kein Brot geröstet, sondern frische kleine Sesam-Brötchen gebacken, und damit es nicht ganz so fleischlos wurde, kam ein Spieß aus Bratwurstklösschen obenauf.

blumenkohlcremesuppesm8.jpg

Ein sättigendes Gericht für zwei Personen an einem brütend heißen Sommertag.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: BLUMENKOHLCREME MIT GERÖSTETEN BROTSCHEIBEN
Kategorien: Vorspeise, Suppe, Gemüse
Menge: 2 Personen

Zutaten

200 Gramm   Blumenkohl bzw. Blumenkohlröschen
1     Kartoffel
200 Gramm   Sahne
60 Gramm   Frisch geriebener Parmesan
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
3     Thymianzweige
10 Scheiben   Baguette
1     Knoblauchzehe
2 Essl.   Olivenöl

Quelle

  Koch doch – Alexander Herrmann
  ISBN 3-89883-132-09
  Erfasst *RK* 15.03.2006 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Den Blumenkohl putzen, waschen und klein schneiden. Die Kartoffel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Sahne erhitzen und Blumenkohl und Kartoffel darin etwa 5 Minuten weich köcheln.

Den Parmesan dazugeben und alles mit dem Pürierstab zu einer homogenen Creme mixen. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Den Thymian waschen und trockenschütteln. Die Baguettescheiben mit dem Thymian und der angedrückten Knoblauchzehe in einer Pfanne im Olivenöl von beiden Seiten knusprig braten. Die Blumenkohl- Parmesan- Creme in einem Schälchen anrichten, eventuell noch mit etwas frischem Parmesan bestreuen.

Als Dip zu den Brotscheiben servieren.

=====

2 Gedanken zu „Blumenkohlcreme mit gerösteten Brotscheiben

  1. Pingback: Foodfreak » Blumenkohl-Karotten-Salat – und 40 andere Blumenkohl-Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.