Spargel-Frittata

Es werden so ziemlich die letzten Spargel aus heimischer Ernte sein, die es bei uns gab. Schade, daß wir nun wieder ein Jahr lang auf die nächste Ernte warten müssen.

Die Spargelstangen waren ungleichmäßig dick, nichts zum herzeigen, aber für eine Frittata waren sie goldrichtig, wozu gibt es Messer zum schnibbeln. Mit einem schönen Glas trockenem Grauburgunder – mein Lieblingswein – aus der Pfalz, blieben keine Wünsche offen.

Spargelfrittata

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: SPARGEL-FRITTATA MIT TOMATEN -VINAIGRETTE
Kategorien: Pfanne, Ei, Vegetarisch, Einfach
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H VINAIGRETTE
40 Gramm   Schalotten
10 Gramm   Schwarze Oliven mit Stein
30 Gramm   Getrocknete Tomaten (ohne Öl)
4 Essl.   Weißer Balsamico
5 Essl.   Olivenöl
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
H FRITTATA
50 Gramm   Blattspinat
250 Gramm   Weißer Spargel
200 Gramm   Grüner Spargel
125 Gramm   Mozzarella
12     Eier
100 ml   Schlagsahne
      Salz, Pfeffer, Muskatnuss
3 Essl.   Olivenöl

Quelle

  essen & trinken Mai 2003
  Erfasst *RK* 20.06.2003 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

1. Für die Vinaigrette Schalotten fein würfeln. Oliven entsteinen. Tomaten und Oliven in 3 mm große Würfel schneiden. Balsamico mit 1-2 El Wasser und Olivenöl verrühren. Schalotten, Tomaten und Oliven zugeben. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

2. Für die Frittata Spinat putzen, waschen, trockentupfen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Vom weißen und grünen Spargel die Enden abschneiden. Nur den weißen Spargel schälen. Spargelstangen quer halbieren. Weißen Spargel in kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen. Nach 1 Minute den grünen Spargel zugeben und 1 Minute mitgaren. Spargel mit einer Schaumkelle vorsichtig herausheben, in Eiswasser abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und auf Küchenpapier gut trockentupfen. Mozzarella in 1/2 cm große Würfel schneiden.

3. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Eier mit der Sahne verquirlen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat zugeben.

4. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne (29 cm Ø) erhitzen. Die Ei- Masse in die Pfanne gießen. Spargel und Mozzarella gleichmäßig darauf verteilen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten stocken lassen. Dann offen im Backofen auf der 2. Schiene von unten weitere 5 Minuten stocken lassen. Frittata zum Wenden auf einen Topfdeckel gleiten lassen, umgedreht in die Pfanne geben und in 2-3 Minuten im Ofen fertig backen. Frittata wieder wenden, sodass die Spargelstücke oben liegen. Die Frittata auf eine Platte geben, in Stücke schneiden und mit der Vinaigrette servieren.

: Zubereitungszeit 1 Stunde
: Pro Portion 32 g E, 55 g F, 5 g KH = 640 kcal (2685 kj)

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.