Erdbeerkuchen mit Mascarpone

Heute haben mich noch einmal Erdbeeren angelacht. Da es vermutlich bei diesem grauslichen Sommerwetter für dieses Jahr die letzten sind, gab es noch einen finalen Erdbeerkuchen.

Erdbeerkuchen mit Mascarpone

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ERDBEERKUCHEN MIT MASCARPONE
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 1 Kuchen 26 cm Ø

Zutaten

H BODEN
100 Gramm   Löffelbiskuits
100 Gramm   Zwieback
200 Gramm   Weiche gesalzene Butter
      Zimt, frisch fein gemahlen
H MASCARPONECREME
1 Teel.   Vanille-Essenz
600 Gramm   Mascarpone
50 Gramm   Puderzucker
1 Essl.   Orangenlikör
H BELAG
6 Blätter   Gelatine
1 kg   Erdbeeren
50 Gramm   Zucker
100 ml   Weisswein
3 Essl.   Zitronensaft
2 Essl.   Erdbeersirup (Monin)

Quelle

  Eigene Vorgehensweise nach einer Idee von essen & trinken
  Erfasst *RK* 09.07.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Biskuits und Zwieback grob hacken. Mit Butter, je 1 Prise Salz und Zimt verrühren. Den Boden einer Springform 26 cm mit Backpapier auslegen, die Masse mit den Fingern 3-4 mm dick als Boden hineindrücken. 20 Minuten kalt stellen.

Mascarpone mit Puderzucker, Vanille-Essenz und Orangenlikör glattrühren, auf den Bröselboden streichen. Kalt stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen. die Hälfte der Erdbeeren grob zerschneiden, mit Zucker, Zitronensaft und Wein aufkochen. 20 Minuten ziehen lassen. Durch ein feines Sieb gießen. Gelatine ausdrücken und im warmen Erdbeersaft auflösen, sollte der Saft zu kalt sein, nochmals kurz erhitzen. 40 Minuten kalt stellen, bis der Saft leicht zu gelieren beginnt.

Restliche Erdbeeren mit der Schnittseite nach unten dicht nebeneinander auf die Creme setzen und mit dem leicht gelierenden Erdbeersaft überziehen. Ca. 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen, dann mit einem Messer vom Formrand lösen und mit Hilfe des Backpapiers auf eine Kuchenplatte setzen. In Stücke schneiden, servieren.

Zubereitungszeit ca. 90 Minuten

=====

Erdbeerkuchen

2 Gedanken zu „Erdbeerkuchen mit Mascarpone

  1. Petra

    Schleck! Da hast du ja nochmals schöne Erdbeeren bekommen. Ich halte die ganze Zeit Ausschau danach, aber die Qualität ist recht mies, da möchte ich dann doch keine mehr kaufen.
    Viele Grüße

    Antworten
  2. Dolce

    Das wär ganz nach meinem Geschmack, aber nach letztem Wochenende ist bei mir Salatbuffet angesagt 😉
    Der Kuchen sieht soooo lecker aus!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.