Klare Linsensuppe mit Gemüse

Von meinem gestrigen Linsensalat hatte ich noch eine Portion Linsen übrig. Da Reste normalerweise im Kühlschrank leicht in Vergessenheit geraten, habe ich mich heute gleich einmal daran gemacht, denn die kleinen Linsen sind einfach zu gut, um stiefmütterlich behandelt zu werden.

Eine Rinderbrühe war auch gerade fertig und so dachte ich mir, daß eine Suppe zur Abwechslung nicht verkehrt sein kann.

Linsensuppe mit Gemüse

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: KLARE LINSENSUPPE MIT GEMÜSE
Kategorien: Suppe, Linse, Gemüse
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H SUPPE
250 Gramm   Grüne Linsen (Le Puy Berglinsen)
1 Ltr.   Gute Fleischbrühe
50 Gramm   Lauch (am besten vom hellgrünen Teil)
200 Gramm   Süßkartoffel
1     Zucchini
1/2     Zwiebel
2 Essl.   Rapsöl
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
      Piment d‘ Espellete (optional)
      Schnittlauch
      Balsamico, nach Geschmack
H EINLAGE
200 Gramm   Bratwurstbrät

Quelle

  Ilka
  Erfasst *RK* 24.07.2007 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Die grünen Linsen in reichlich gesalzenem Wasser ca. 20-30 Minuten sanft gar köcheln lassen (nicht zu stark kochen, das macht sie hart). Auf einem Sieb abgießen.

Die Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfelchen schneiden.

Die Gemüse – außer dem Lauch – in einem Topf bei mittlerer Hitze im Öl glasig anschwitzen.

Mit der Fleischbrühe ablöschen und ca. 7 Minuten bissfest garen.

Lauch und Linsen zugeben und zusammen mit dem Gemüse erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Wer mag, kann mit etwas Piment d‘ Espellete Schärfe zugeben (das darf bei mir nur ganz selten fehlen).

Für die Einlage das Brät in kleine Kügelchen rollen und zum Schluß in der Brühe gar ziehen lassen.

Mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen und servieren.

Dazu gab es Knoblauch-Tomaten Baguette.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.