Gemüsesuppe

Ein Süppchen, das bei dem derzeitigen nasskalten Wetter für angenehme Wärme im Magen sorgt.

Gemüsesuppe

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: GEMÜSESUPPE NACH ART EINER MINESTRONE
Kategorien: Suppe, Gemüse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Stange   Lauch
3     Karotten
1 Stück   Knollensellerie
1 Stange   Stangensellerie
200 Gramm   Kartoffeln
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
2 Essl.   Olivenöl
1/2 Kopf   Wirsing
1 Dose   Dicke Weiße Bohnen
1 Ltr.   Brühe (Instant)
100 Gramm   Risoni
      Salz und Pfeffer
      Chili aus der Gewürzmühle
      Bohnenkraut
1 Bund   Petersilie
80 Gramm   Parmesan; frisch gerieben oder in Spänen

Quelle

  Brigitte-Rezept modifiziert
  Erfasst *RK* 01.03.2008 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Gemüse putzen. Die Knollensellerie in Würfel, den Lauch in Ringe und die Karotten in Scheiben schneiden. Von der Stangensellerie die Fäden abziehen und die Stange scheibeln. Die abgezogene Zwiebel, Knoblauch und geschälte Kartoffeln würfeln. Vom Wirsing die äußeren welken Blätter entfernen, den Kopf halbieren, den Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden. Weiße Bohnen abtropfen lassen.

Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl andünsten. Sellerie, Karotten, Wirsing, Bohnen und Brühe zugeben. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 10-12 Minuten kochen.

Risoni in 1 Ltr. Salzwasser 8-9 Minuten al dente garen. Zur Suppe geben, nicht mehr kochen.

Etwas gerebeltes Bohnenkraut zur Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Zum Essen etwas geriebenen Parmesankäse oder noch besser Parmesanspäne auf die Suppe geben.

Dazu pro Person eine Scheibe Brot

=====

Ein Gedanke zu „Gemüsesuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.