Pfifferlingssuppe

In unserer Gegend habe ich leider noch keine Stelle gefunden, an der es Pfifferlinge in einer für ein Gericht ausreichenden Menge gibt. Da wir Pfifferlinge mögen, mussten wir für das nachfolgende Süppchen eben auf Supermarktware zurückgreifen. Ganz ehrlich, viel besser als gar keine 🙂

Pfifferlingssuppe

Dieses Süppchen hat ausnehmend gut geschmeckt!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: PFIFFERLINGSSUPPE
Kategorien: Suppe, Creme, Pilze
Menge: 2 Personen

Zutaten

100 Gramm   Katenschinken, fein gewürfelt
1 Essl.   Butterschmalz
1     Zwiebel, gewürfelt
250 Gramm   Pfifferlinge, geputzt
      — für die Einlage ca. 50 g zurücklegen
1 Essl.   Getrocknete Steinpilze
2 mittl.   Kartoffeln, mehlige Sorte
0,2 Ltr.   Sahne
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
500 ml   Gemüsebrühe; ca.
2 Zweige   Thymian
1 Zweig   Rosmarin
H ZUM ANRICHTEN
  Einige   Baguettescheiben
1     Knoblauchzehe
  Etwas   Olivenöl
      Glattblättrige Petersilie

Quelle

  Ilka
  Erfasst *RK* 24.08.2008 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Schinkenwürfelchen in einem Topf mit Butterschmalz knusprig auslassen, durch ein Sieb gießen, dabei das Fett auffangen und wieder in den Topf zurückgeben. Schinkenwürfeln zur Deko zurücklegen. Zwiebelwürfel glasig andünsten, Kartoffelwürfel und 200 Gramm Pilze dazugeben, noch etwas andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Soviel Gemüsebrühe angießen, dass der Topfinhalt knapp bedeckt ist. Steinpilze, Thymian und Rosmarin dazugeben. Deckel auflegen und bei milder Hitze ca. 15 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

Thymian und Rosmarin herausnehmen. Sahne zugeben und alles mit dem Pürierstab pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, noch soviel Gemüsebrühe hinzugießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die restlichen Pfifferlinge in etwas Butterschmalz anschwitzen.

Baguettescheiben in etwas Olivenöl knusprig ausbraten. Zum Schluss noch eine Knoblauchzehe hinzugeben um das Brot noch etwas zu parfümieren.

Anrichten:

Suppe in vorgewärmte Teller geben, mit Speckwürfelchen, Pfifferlingen und Petersilie dekorieren und mit den gerösteteten Baguettescheiben verputzen.

=====

5 Gedanken zu „Pfifferlingssuppe

  1. Pingback: RezkonvSuite » Blog Archiv » Kotelett mit Pfifferlingen und Rotkrautsalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.