Roastbeef mit Rotwein-Pflaumen-Sauce

Zu Weihnachten gab es wieder einmal ein Roastbeef, das im Ganzen nach der Niedriggarmethode rosa gebraten wurde. Wie seit langem wurde es nach dem Rezept von Alfons Schuhbeck zubereitet, das immer ein hervorragendes, reproduzierbares Ergebnis liefert. Eine Bestätigung gibt es z.B. hier, hier und hier, d.h. eines anderen Rezepts bedarf es eigentlich nicht.

Roastbeef mit Rotweinsauce und Stampfkartoffeln

Roastbeef mit Rotweinsauce und Stampfkartoffeln

Als Sauce hat Ilka eine Rotwein-Pflaumen-Sauce nach dem nachfolgenden Rezept von Tim Mälzer zubereitet. Sehr empfehlenswert! Als Beilage zum Roastbeef gab es Kartoffelstampf und Endiviensalat und als Getränk einen schönen Rotwein.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: ROTWEIN-PFLAUMEN-SOSSE
Kategorien: Grundrezept, Saucen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3-4 Essl.   Zucker
500 ml   Rotwein
2 Essl.   Pflaumenmus
      Salz und Pfeffer
1-2 Essl.   Aceto balsamico

Quelle

  ARD – Tim Mälzer kocht, 11.12.2010
  Erfasst *RK* 12.12.2010 von
  Ulli Fetzer

Zubereitung

Zucker in einem Topf hellgelb karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze auf ca. 150-200 ml Flüssigkeit einkochen.

Pflaumenmus untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico würzen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Sehr empfehlenswert. Kann auch im Voraus zubereitet werden.

=====

2 Gedanken zu „Roastbeef mit Rotwein-Pflaumen-Sauce

  1. Pingback: RezkonvSuite » Blog Archiv » Marinierte Pfirsiche und Amarettini-Sahne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.