Widerstandskekse

Es ist schon erstaunlich, wenn einige Kommentatoren meinen, auf einem privaten und persönlichen Kochblog hätten nur Beiträge etwas zu suchen, die irgendwie mit Essen und Trinken zu tun haben. Wir fragen uns, ob in den Blogs eigentlich auch Berichte von Urlauben und Ausflügen unerwünscht sind.

Dass es aber gleich teilweise unter die Gürtellinie gehen muss, ist eine andere Sache. Aber das sind wir als Gegner des Projekts Stuttgart 21 mittlerweile von den sogenannten Prolern (den Befürwortern von Stuttgart 21) gewohnt, deren Kommentare in den Onlineausgaben der Stuttgarter Lokalzeitungen (Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten) sprechen Bände. Ja, es geht sogar soweit, dass Projektgegner auf der Straße angespuckt werden.

Nun ja, wenigstens dem „Fremdgehen“ kann abgeholfen werden, deshalb habe ich mal wieder unsere Widerstandskekse gebacken 😉

So sehen sie ungebacken aus …

Widerstandskekse "Oben bleiben" ungebacken

… und so gebacken:

Widerstandskekse "Oben bleiben"  gebacken

OBEN BLEIBEN!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: MÜRBETEIGPLÄTZCHEN FÜR KEKSSTEMPEL
Kategorien: Backen, Gebäck, K21
Menge: 1 Rezept

Zutaten

500 Gramm   Mehl
200 Gramm   Zucker
250 Gramm   Butter
2     Eier
1 Pack.   Backpulver
1 Pack.   Vanillezucker

Quelle

  Tchibo Rezept für Keksstempel
  Erfasst *RK* 26.01.2011 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und ca. 1 Std. kalt stellen. Teig ausrollen, ausstechen und ca. 10-15 Min. bei 175° backen.

Ausprobiert, funktioniert gut!

=====

17 Gedanken zu „Widerstandskekse

  1. Barbara

    Als freier Autor eines Blogs kann man schreiben, was man will – dachte ich bisher immer… (naja, mit den normalen Grenzen halt).

    Die Kekse gefallen mir trotzdem. 🙂

    Antworten
    1. Ilka

      Die Reaktionen der Befürworter in S und Umgebung sind derzeit herb bis unflätig. Man hat ihnen ihr schönes Tunnel-Spielzeug als untauglich nachgewiesen, das verkraften sie nicht 😉

      Antworten
  2. Bolliskitchen

    ja ja, da wundert es einen manchmal, was für ein Volk da so im Net unterwegs ist…..Bei foie gras Rezepten bekomme ich auch immer Kommentare unter der Gürtellinie die ich lösche.

    Mal sehen, was diese Idioten zu den genialen Keksen sagen!!!!Wahrscheinlich nichts….

    Antworten
    1. Ilka

      Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, wie es so schön heißt und Benehmen muß nun mal gelernt sein.

      Man legt sich mit der Zeit ein dickes Fell zu!

      Viele Grüße

      Antworten
    1. Ilka

      Versalzen ist nicht, aber man lernt immer noch dazu. So ist jeder für etwas gut und wenn er nur als schlechtes Beispiel dient!

      Antworten
  3. Angela

    Und wie kommt man zu dem Stempel? oder einem anderen?
    Bin zwar solidarisch mit den 21-Gegnern – aber is ja auch ne Idee für andere Anlässe.
    Selbstgemacht?
    Solidarischer Gruß aus Teneriffa (wo es bis vor kurzem noch gar keine Züge nicht gab)

    Antworten
    1. Ilka

      Für den Stempel habe ich im Moment keinen Link, den gab es vor einiger Zeit am Infostand der S21-Gegner. Inzwischen wirft man dem Aktionsbündnis Knüppel zwischen die Beine wo es nur geht und der Verkauf mußte eingestellt werden (bis auf Weiteres). Wenn es wieder eine Möglichkeit gibt, setze ich den Link in den Blog.

      Viele Grüße nach Teneriffa – ein bißchen Wärme von dort wäre bei der Demo vergangenen Samstag nicht schlecht gewesen 😉

      Antworten
        1. Ulli

          Angeblich aus steuerlichen Gründen.

          Aber man kann Buttons aller Art, K21-Taschen, K21-Mützen, K21-Schals, K21-T-Shirts usw. (dasselbe auch auch von den Parkschützern) gegen eine entsprechende Spende bekommen. Aber da geht es schon wieder weiter: Da die Spendenbüchsen wegen des erforderlichen Wechselgelds nicht plombiert sind, gibt es auch damit schon Probleme. Ob deswegen bereits entsprechende Verfahren eingeleitet wurden, entzieht sich meiner Kenntnis, würde mich aber nicht wundern.

          Antworten
  4. Petra

    Tolle Idee!
    Und Kopf hoch – ich hoffe, dass die Vernunft letztendlich siegen wird (auch wenn das leider nicht immer der Fall ist…)
    Pöbel-Kommentare oder Werbekommentare lösche ich mittlerweile einfach, ohne mir noch weitere Gedanken zu machen. Ich bin Chef auf meinem Blog!

    Antworten
    1. Ulli

      Da die Politik nur noch der Wirtschaft und den Banken, nicht aber dem gemeinen Volk dient, sondern dieses seit langem nur noch bevormundet, ist Vernunft im bürgerlichen Sinne nicht zu erwarten. Stuttgart 21 ist ein reines Immobilienprojekt und kein Bahnprojekt. Zumindest der Nah- und Regionalverkehr – und das ist das, was den Bürger interessiert – wird noch unattraktiver werden.

      Wieso die Bahn immer wieder besonders teure Projekte bevorzugt, ist in
      http://www.zeit.de/2011/05/DOS-Deutsche-Bahn
      sehr aufschlussreich beschrieben.

      Antworten
  5. Pingback: Die vielseitige Verwendbarkeit der feinen Korinthe zeigt sich ergeben auch bei Anfertigung sowohl baskischer als auch zukĂŒnftig dann andalusischer Tapas insbesondere unter Beachtung demnĂ€chst kĂ€uflich zu erwerbender geschmacksreicher Nahrungszubereitun

  6. werner

    Widerstandskekse 😉

    Da kann ich nicht widerstehn und diese nachbacken, zu den Weihnachtskeks 🙂
    schöne Adventtage noch und dann auch gleich Frohe Festtage 🙂
    werner

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.