Tomatensuppe mit Bärlauch-Ricotta-Klößchen

Bei der Zubereitung unserer Schlutzkrapfen blieb noch etwas Füllung übrig. Da kam mir die spontane Idee, daraus Klößchen zu machen. Der Füllung wurde nicht zuletzt auch zur Bindung noch etwas grob geriebener Parmesan hinzugesetzt, gut vermischt und zwischen den Händen zu Kügelchen ausgeformt. Anschließend wurden die Klößchen in Gemüsebrühe gegart.

Bärlauch-Ricotta-Klößchen

Ich wollte sie ursprünglich gleich mit der Gemüsebrühe als Suppe verspeisen, aber Ilka schlug sie als Einlage zu einer Tomatensuppe zu. Gesagt, getan.

Tomatensuppe mit Ricotta-Bärlauch-Klößchen

Hier das Rezept für die Tomatensuppe, die mit den mit Parmesanspänen bestreuten Klößchen und einer dicken Scheibe frischgebackenem Brot ein leichtes, ausgesprochen leckeres Mittagessen ergab:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: TOMATENSUPPE
Kategorien: Suppe, Tomaten
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel
1 mittl.   Karotte
1 Stange   Staudensellerie
2 Teel.   Zucker
1 Teel.   Tomatenmark
1 Dose   Schältomaten in Würfeln (425 g)
3 Essl.   Gin
1 Essl.   Mehl
1/2 Ltr.   Gemüsebrühe
1     Bouquet garni aus 2 Zweigen Thymian, 1/2 Stange
      – Lauch (nur das Grüne), 1 Zweig Rosmarin,
      – 1 Zweig Salbei, 2 Lorbeerblätter
      Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker
      Chili, gemahlen
  Etwas   Tabasco
2 Essl.   Sahne

Quelle

  Modifiziertes Rezept nach
  Biolek/Witzigmann: Rezepte, wie wir sie mögen
  Erfasst *RK* 04.05.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Zwiebeln, Karotte und Sellerie putzen, schälen und in feine Würfel schneiden.

Den Zucker in einem Topf mit 2 EL Wasser karamellisieren lassen. Zwiebel- und Gemüsewürfel dazugeben und durchschwenken. Das Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. 2 EL Gin dazugießen, anzünden, flambieren und mit 1 EL Mehl bestäuben. Schältomaten mit Flüssigkeit und Gemüsebrühe dazugießen und aufkochen lassen.

Für das Bouquet garni die Zutaten waschen, trockentupfen und zu einem Bündel zusammenbinden. Mit zur Suppe geben und diese etwa 45 Minuten leise köcheln lassen.

Kräutersträußchen aus der Suppe nehmen. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Tabasco und 1 Prise Zucker abschmecken. Die Sahne mit 1 EL Gin verrühren und unterrühren.

=====

5 Gedanken zu „Tomatensuppe mit Bärlauch-Ricotta-Klößchen

  1. NMS

    Hmmmm,
    sehr anregend! Mir läuft das Wasser im Munde zusammen!
    Gekonnt fotografiert, daher sehr schön anzusehen. Gut, daß ich noch Bärlauch habe!
    Liebe Grüße
    NMS

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.