Mit Feta gefüllter Hackfleischfladen

Bei diesem Gericht stand ein Klassiker aus den bei uns immer seltener werdenden Balkanrestaurants Pate: ‚Mit Schafskäse gefüllte Pljeskavica‘. Ich habe sie allerdings wie unsere Fleischküchle gemacht, 2 Stück ganz flach gedrückt und vor dem Braten Fetascheiben dazwischen gelegt.

Mit Feta gefüllter Hackfleischfladen

Mit Feta gefüllter Hackfleischfladen

Dazu gab es einen Salat aus Tomaten, Salatgurken und Frühlingszwiebeln und eine Scheibe Brot. Erst danach ist mir eingefallen, dass ich ja noch selbstgemachte Ajvar im Kühlschrank habe. Schade, die hätte sehr gut dazu gepasst.

4 Gedanken zu „Mit Feta gefüllter Hackfleischfladen

  1. Barbara

    Stimmt, der Ajvar hätte super gepasst. Aber auch so ist das ein wunderschönes Gericht. 🙂

    Ich kenne es ähnlich als gefüllte Bifteki in der griechischen Küche.

    Antworten
  2. Eva

    Ich kenne das auch als gefüllte Bifteki….die waren eine Zeitlang das Größte für mich! 🙂

    Gute Idee, die auch mal selbst zu machen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.