Reloaded: Weizenmischbrot

Nach dem Winzerbrot, das wir für den World Bread Day 2009 gebacken haben, will ich heute ein weiteres Brot meines Lieblings-TV-Bäckers Hannes Weber vorstellen – ein Weizenmischbrot.

Schade, dass Hannes Weber nur in der recht heterogenen SWR-Sendung Kaffee oder Tee bäckt, so dass man seinen Beitrag m. E. nur gezielt verfolgen kann, wenn man die Sendung aufzeichnet, so dass man die für einen uninteressanten Teile der Sendung überspringen kann.

Dieses Weizenmischbrot habe ich zwar vor 1½ Jahren schon einmal → hier vorgestellt. Da es aber zu meinen Lieblingsbroten gehört, will ich es heute noch einmal präsentieren.

Dieses Mal habe ich es allerdings mit dem Teigschluss nach unten gebacken und vor dem Backen eingeschnitten. Dadurch ist es nicht aufgerissen.

Weizenmischbrot

Weizenmischbrot

Und so sieht es im Anschnitt aus:

Weizenmischbrot im Anschnitt

Weizenmischbrot im Anschnitt

Wer wissen will, wie ich die Oberflächenstruktur erreicht habe, soll sich einfach die Unterlage anschauen 😉

Ein unserer Meinung nach hervorragendes Brot, das auch ein paar Tage frisch bleibt.

Es schmeckt natürlich auch ganz hervorragend zu einem deftigen Vesper…

Weizenmischbrot zum Vesper

Weizenmischbrot zum Vesper

…wie einem mit Pfälzer Leberwurst bestrichenen Brot sowie etwas Emmentaler, Spreewälder Dillgurken und Tomätchen.

Und hier noch einmal das Rezept:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: WEIZENMISCHBROT
Kategorien: Backen, Brot
Menge: 1 Brot à 800 g

Zutaten

H SAUERTEIG
40 Gramm   Roggenmehl 1150
40 Gramm   Wasser
20 ml   Brottrunk
— Ilka: Weizensauerteig
H BROTTEIG
390 Gramm   Weizenmehl 812
115 Gramm   Roggenmehl 1150
320 ml   Wasser
10 Gramm   Hefe
1     Eigelb
12 Gramm   Salz

Quelle

  Hannes Weber – Kaffee oder Tee – Live kochen
  Erfasst *RK* 16.04.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Sauerteig:

Die Zutaten für den Sauerteig vermischen und 24 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen. Nach 24 Stunden sollte der Sauerteig angenehm säuerlich riechen. Dann kann er bis zur Weiterverarbeitung für mindestens 3-4 Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Brotteig:

Alle Zutaten für den Mischteig in die Knetmaschine geben und 10 Minuten langsam mischen lassen. Zum Schluss noch 2 Minuten schnell kneten.

Das Wasser sollte, wenn der Sauerteig kalt ist, lauwarm sein. Hat der Sauerteig Raumtemperatur, sollte das Wasser kalt sein.

Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen, dann in die gewünschte Form bringen.

Backen je nach Größe des Teigstückes:

Für 500 g Teig rechnet man ca. 45 Minuten, beginnend bei 245°C, nach 5 Minuten fallend auf 190°C.

Ilka: 45 Minuten für ein 800 g Brot.

=====

5 Gedanken zu „Reloaded: Weizenmischbrot

    1. Ilka Beitragsautor

      Ja Robert! Die Wirkung ist erstaunlich, die Krume wird dadurch zart ohne ‚kuchig‘ zu werden – es ist quasi ein Ersatz für die sonstigen Backmittel die in Großbäckereien eingesetzt werden.
      Viele Grüße!

      Antworten
  1. Charlotte Seibt

    Ein schnelles Brot und die Oberflächenstruktur sieht wirklich gut aus :-). Auch ich hatte mich über die Zugabe des Eigelbs gewundert (nie gehört), doch jetzt bin ich klüger – danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.